Monika Drasch Quartett: Auf der böhmischen Grenz

Am Anger 1, 93138 Lappersdorf

Monika Drasch Quartett: Auf der böhmischen Grenz

📣 12.07. 20:00 Uhr - 20:00 Uhr:
+++ NEU! +++
Die charismatische Musikerin mit den roten Haaren und der grünen Geige präsentiert ihr gleichnamiges Album.
Monika Drasch – mit ihrer grünen Geige und den roten Haaren eine Ikone der Neuen Volksmusik – ist derzeit mit einem neuen Bühnenprogramm zur gleichnamigen CD unterwegs. Wie immer schöpft sie dabei aus der traditionellen Volksmusik, aus dem bayerisch-böhmischen Grenzraum und der Kraft einfacher Melodien. Diesmal entstand eine neue Klangwelt von bezaubernder Eindringlichkeit: authentisch, ausdrucksstark und emotional, witzig und tiefgründig, sinnlich und energisch. Da vereinen sich Dreiklangseligkeit, klassische Kammermusik und Jazz. Eine höchst musikalisch in Szene gesetzte Grenzbegehung, die sie und ihre drei exzellenten Mitmusiker unternimmt. Und Monika Drasch gibt wie immer mit ihrer charismatischen Bühnenpräsenz den Ton an.
„Auch Volksmusik kann wunderbare Kammermusik sein.“ (SZ)
Bilder, Texte und alle Angaben mit freundlicher Unterstützung durch: OKTicket.de

Adresse:

AURELIUM, Lappersdorf
Am Anger 1
93138 Lappersdorf