Ausstellung Mineralien und Fossilien Sammlung Johann Stegerer

Nordgaustraße 1, 93142 Maxhütte-Haidhof

Ausstellung Mineralien und Fossilien Sammlung Johann Stegerer

m Zentrum der Stadt Maxhütte-Haidhof hat die Mineralien- und Fossilien AUSSTELLUNG in der Stadthalle ihren Platz gefunden.
Sie sehen hier besondere Schätze an Mineralien- und Fossilienfunden aus der Oberpfalz, aber auch Exponate aus aller Welt.

Die Oberpfalz war in den 70er-Jahren ein ergiebiges Sammlerrevier, welches Sammler aus ganz Europa anzog.
Die Ausstellung zeigt die interessantesten Stücke der Sammlung von Johann Stegerer.

JOHANN STEGERER – DER SAMMLER

Johann Stegerer wurde am 2. September 1915 in Pirkensee geboren. Er war ein vielseitig interessierter und aktiver Mann. Seine große Leidenschaft war jedoch das Sammeln von "Steinen". Hauptsammelgebiet blieb all die Jahre seine geliebte Oberpfalz. Zwar begann er erst in den 70er-Jahren sich intensiv mit Mineralien und Fossilien zu beschäftigen, dafür aber umso leidenschaftlicher. Es waren damals noch zahlreiche Bergwerke, Gruben und Steinbrüche in Betrieb, die in heutiger Zeit längst geschlossen, verfallen oder zugewachsen sind. So zum Beispiel die Pegmatitlagerstätte von Hagendorf, die Eisenerzbergwerke bei Auerbach oder die Flussspatgruben von Wölsendorf, die teils Weltruhm erlangt haben.

Nicht zuletzt hat Johann Stegerer auch viele Baustellen der näheren Umgebung besucht, beispielsweise die Rhein-Main-Donau-Kanalbaustelle, an welcher er wunderschöne und seltene Fossilien finden konnte. All diese Fundstellen sind heute längst erloschen. Er hat so eine bedeutende Regionalsammlung von Mineralien und Fossilien der Oberpfalz zusammengetragen

Johann Stegerer verstarb am 1. Juli 2006 im Alter von 90 Jahren.

Adresse:

Ausstellung Mineralien und Fossilien Sammlung Johann Stegerer
Nordgaustraße 1
93142 Maxhütte-Haidhof