Bronzestatue von Baumeister Johann Michael Fischer

Marktplatz 2 - 4, 93133 Burglengenfeld

Bronzestatue von Baumeister Johann Michael Fischer

Zu Ehren des Barock- und Rokokobaumeisters Johann Michael Fischer, wurde ein Bronzeguss als Standbild von dem Künstler Gaetano Gizzi am Vorplatz des Rathauses angebracht.

Johann Michael Fischer wurde am 18.02.1692 in Burglengenfeld als zweites Kind des dortigen Stadtmaurermeisters Johann Michael Fischer geboren und verstarb am 06.05.1766 in München. Nach der Gesellenwanderschaft nach Böhmen und dem anschließenden Aufstieg zum Baumeister in der kurbayerischen Residenzstadt München entwickelte sich Fischer mit insgesamt 32 erbauten Kirchen und 23 Klöstern zum bedeutendsten Kirchen- und Klosterbaumeister der damaligen Zeit. Ein Epitaph an der Frauenkirche in München erinnert noch heute an das Lebenswerk des Großmeisters der altbayerischen Architektur des Spätbarock.
Bildnachweis:
Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald, Gruber - Bronzestatue von Baumeister Johann Michael Fischer

Adresse:

Bronzestatue von Baumeister Johann Michael Fischer
Marktplatz 2 - 4
93133 Burglengenfeld