Burg Hof am Regen

Liebevoll restaurierte Burg aus dem 12. Jahrhundert mit Torhaus, Turm und Burgkapelle..

Die Ruine der Burg Hof am Regen ist eine Sehenswürdigkeit in der Ortschaft Hof am Fluss Regen, die zur Stadt Nittenau im Regierungsbezirk Oberpfalz (Bayern) gehört. Dort und in den beiden Nachbarburgen Burg Stefling und Burgruine Stockenfels wird alljährlich die sogenannte Geisterwanderung abgehalten.

Im Torhaus der Burg befindet sich die Infostelle des Naturparks Oberer Bayerischer Wald, die von Mai bis Oktober neben einer interessanten Ausstellung auch Raum für ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm bietet.

Bildhinweis: Tourismusarbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald

Adresse:

Burg Hof am Regen
Hof am Regen
93149 Nittenau

 

Öffnungszeiten:
Geöffnet an den Tagen des offenen Burgtores

Ganzjährig Führungen ab 10 Personen nach Vereinbarung.
Ansprechpartner: Franz Joseph Vohburger. Tel. 09471/ 5980

Die Burg Hof befindet sich im Besitz der Stadt Nittenau und kann nach vorheriger Anmeldung im Touristikbüro (09436 - 90 27 33) besichtigt werden.