Musik zur Marktzeit: Neues Geistliches Lied (NGL)
📣 01.09. 12:05: Stadtpfarrkirche St. Jakob: Besuchen Sie das Konzert in der Pfarrkirche St. Jakob am Marktplatz in Schwandorf! Verschiedene Liedvorträge und Gitarrensoli stehen auf dem Programm. Singkreis Haselbach, Leitung: Irmgard Bruckner. Seit dem Jahre 2002 finden während den Sommermonaten (Mai - September) samstags nach dem Mittagsläuten kurze, besinnliche kirchenmusikalische Feierstunden in Form von Orgelmusiken und Konzerte für Orgel und Instrumente bzw. Gesang statt. Sänger, Instrumentalisten und Musikgruppen, überwiegend aus dem Dekanat Schwandorf, sorgen für abwechslungsreiche und vielseitige Programme mit Musik vom Mittelalter (Gregorianik) bis zum 21. Jahrhundert. Zuhörer können die Hektik des Alltags für ca. 30 Minuten unterbrechen, abschalten und im Kirchenraum bei unterschiedlichen Musikdarbietungen Besinnung und Meditation finden. Dazu laden herzlich ein: Hans Amann, Dekan und Stadtpfarrer von St. Jakob Norbert Hintermeier, Dekanatskirchenmusiker Die Schwandorfer Kirchenmusikerinnen Maria Pritzel (St. Jakob) und Marlene Scharf (St. Paul) Organisator: Kath. Pfarramt St. Jakob Marktplatz 15 92421 Schwandorf 09431 2285 http://www.stjakob-schwandorf.de st-jakob.schwandorf@bistum-regensburg.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - gitarre_foto-christine-kiener Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Sonstiges
 »
Musik zur Marktzeit: Neue geistliche Lieder - "Ich bin bei dir"
📣 08.09. 12:05: Stadtpfarrkirche St. Jakob: Besuchen Sie das Konzert in der Pfarrkirche St. Jakob am Marktplatz in Schwandorf! Es werden moderne Sologesänge für Sopran und Klavier/Orgel dargeboten. Dagmar Spannbauer, Sopran und Stefanie Jehl, Orgel/Klavier. Seit dem Jahre 2002 finden während den Sommermonaten (Mai - September) samstags nach dem Mittagsläuten kurze, besinnliche kirchenmusikalische Feierstunden in Form von Orgelmusiken und Konzerte für Orgel und Instrumente bzw. Gesang statt. Sänger, Instrumentalisten und Musikgruppen, überwiegend aus dem Dekanat Schwandorf, sorgen für abwechslungsreiche und vielseitige Programme mit Musik vom Mittelalter (Gregorianik) bis zum 21. Jahrhundert. Zuhörer können die Hektik des Alltags für ca. 30 Minuten unterbrechen, abschalten und im Kirchenraum bei unterschiedlichen Musikdarbietungen Besinnung und Meditation finden. Dazu laden herzlich ein: Hans Amann, Dekan und Stadtpfarrer von St. Jakob Norbert Hintermeier, Dekanatskirchenmusiker Die Schwandorfer Kirchenmusikerinnen Maria Pritzel (St. Jakob) und Marlene Scharf (St. Paul) Organisator: Kath. Pfarramt St. Jakob Marktplatz 15 92421 Schwandorf 09431 2285 http://www.stjakob-schwandorf.de st-jakob.schwandorf@bistum-regensburg.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - schwandorf_stadtansicht-mit-blumen_quelle-ti-sad Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Klassische Musik, Chor, konzertante Aufführungen
 »
Musik zur Marktzeit: Neue geistliche Lieder - "Ich bin bei dir"
📣 08.09. 12:05: Stadtpfarrkirche St. Jakob: Moderne Sologesänge für Sopran und Klavier/Orgel. Dagmar Spannbauer, Sopran und Stefanie Jehl, Orgel/Klavier. Seit dem Jahre 2002 finden während den Sommermonaten (Mai - September) samstags nach dem Mittagsläuten kurze, besinnliche kirchenmusikalische Feierstunden in Form von Orgelmusiken und Konzerte für Orgel und Instrumente bzw. Gesang statt. Sänger, Instrumentalisten und Musikgruppen, überwiegend aus dem Dekanat Schwandorf, sorgen für abwechslungsreiche und vielseitige Programme mit Musik vom Mittelalter (Gregorianik) bis zum 21. Jahrhundert. Zuhörer können die Hektik des Alltags für ca. 30 Minuten unterbrechen, abschalten und im Kirchenraum bei unterschiedlichen Musikdarbietungen Besinnung und Meditation finden. Dazu laden herzlich ein: Hans Amann, Dekan und Stadtpfarrer von St. Jakob Norbert Hintermeier, Dekanatskirchenmusiker Die Schwandorfer Kirchenmusikerinnen Maria Pritzel (St. Jakob) und Marlene Scharf (St. Paul) St. Jakob Kirche Innenansicht ? Herbert Bürger Organisator: Kath. Pfarramt St. Jakob Marktplatz 15 92421 Schwandorf 09431 2285 http://www.stjakob-schwandorf.de st-jakob.schwandorf@bistum-regensburg.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - schwandorf_stadtansicht-mit-blumen_quelle-ti-sad - Mediendatei Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Sonstiges
 »
Musik zur Marktzeit: "Herr erbarme dich"
📣 29.09. 12:05: Stadtpfarrkirche St. Jakob: Besuchen Sie das Konzert in der Pfarrkirche St. Jakob Schwandorf. Zum Abschluss des Sommerzyklus »Musik zur Marktzeit« werden Beispiele aus Messordinarien und Orgelmusik dargeboten. Frauenschola der Pfarrei »Herz Jesu« Teublitz, Leitung und an der Orgel: Norbert Hintermeier. Seit dem Jahre 2002 finden während den Sommermonaten (Mai - September) samstags nach dem Mittagsläuten kurze, besinnliche kirchenmusikalische Feierstunden in Form von Orgelmusiken und Konzerte für Orgel und Instrumente bzw. Gesang statt. Sänger, Instrumentalisten und Musikgruppen, überwiegend aus dem Dekanat Schwandorf, sorgen für abwechslungsreiche und vielseitige Programme mit Musik vom Mittelalter (Gregorianik) bis zum 21. Jahrhundert. Zuhörer können die Hektik des Alltags für ca. 30 Minuten unterbrechen, abschalten und im Kirchenraum bei unterschiedlichen Musikdarbietungen Besinnung und Meditation finden. Dazu laden herzlich ein: Hans Amann, Dekan und Stadtpfarrer von St. Jakob Norbert Hintermeier, Dekanatskirchenmusiker Die Schwandorfer Kirchenmusikerinnen Maria Pritzel (St. Jakob) und Marlene Scharf (St. Paul) Organisator: Kath. Pfarramt St. Jakob Marktplatz 15 92421 Schwandorf 09431 2285 http://www.stjakob-schwandorf.de st-jakob.schwandorf@bistum-regensburg.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - schwandorf_stadtansicht-mit-blumen_quelle-ti-sad Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Sonstiges
 »
Musik zur Marktzeit: "Herr erbarme dich"
📣 29.09. 12:05: Stadtpfarrkirche St. Jakob: Besuchen Sie das Konzert in der Pfarrkirche St. Jakob Schwandorf. Zum Abschluss des Sommerzyklus »Musik zur Marktzeit« werden Beispiele aus Messordinarien und Orgelmusik dargeboten. Frauenschola der Pfarrei »Herz Jesu« Teublitz, Leitung und an der Orgel: Norbert Hintermeier. Seit dem Jahre 2002 finden während den Sommermonaten (Mai - September) samstags nach dem Mittagsläuten kurze, besinnliche kirchenmusikalische Feierstunden in Form von Orgelmusiken und Konzerte für Orgel und Instrumente bzw. Gesang statt. Sänger, Instrumentalisten und Musikgruppen, überwiegend aus dem Dekanat Schwandorf, sorgen für abwechslungsreiche und vielseitige Programme mit Musik vom Mittelalter (Gregorianik) bis zum 21. Jahrhundert. Zuhörer können die Hektik des Alltags für ca. 30 Minuten unterbrechen, abschalten und im Kirchenraum bei unterschiedlichen Musikdarbietungen Besinnung und Meditation finden. Dazu laden herzlich ein: Hans Amann, Dekan und Stadtpfarrer von St. Jakob Norbert Hintermeier, Dekanatskirchenmusiker Die Schwandorfer Kirchenmusikerinnen Maria Pritzel (St. Jakob) und Marlene Scharf (St. Paul) Organisator: Kath. Pfarramt St. Jakob Marktplatz 15 92421 Schwandorf 09431 2285 http://www.stjakob-schwandorf.de st-jakob.schwandorf@bistum-regensburg.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - schwandorf_stadtansicht-mit-blumen_quelle-ti-sad Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Sonstiges
 »
Tag des offenen Denkmals 2018: Führungen im Felsenkeller-Labyrinth
📣 09.09. 13:00: Stadt Schwandorf - Tourismusbüro: "Entdecken, was uns verbindet" - Tag des offenen Denkmals 2018 "Entdecken, was uns verbindet" Steigen Sie hinab in die Schwandorfer Unterwelt, die in den Sandstein gehauenen ehemaligen Gär- und Lagerkeller für Bier. Streifen Sie in den Gängen dieses Labyrinths durch 500 Jahre Geschichte der Stadt und ihres Brauwesens. In ihrer Anzahl und Ausdehnung, aber auch in ihrer teils komplexen Lage in bis zu drei Etagen übereinander, sind sie eine besondere Sehenswürdigkeit in ganz Bayern. Von den über 130 Kellerabteilen im Berg hat die Stadt Schwandorf einen zusammenhängenden Bereich mit etwa 60 Räumen saniert und über Führungen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ab 13:00 Uhr finden zu jeder halben Stunde Felsenkellerführungen statt. Gästeführer erwarten die Besucher um 13:30, 14:00, 14:30, 15:00 und 15:30 Uhr und 16:00 Uhr beim Treffpunkt Tourismusbüro. Warme Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen. Organisator: Stadt Schwandorf - Tourismusbüro Kirchengasse 1 92421 Schwandorf +49 9431 / 45-550 http://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - - schwandorf_felsenkeller22_einstieg_foto-katharina-gromer Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Tag der offenen Tür
 »
Musik zur Marktzeit: "Horntrio"
📣 15.09. 12:05: Stadt Schwandorf - Tourismusbüro: Besuchen Sie das Konzert in der Pfarrkirche St. Jakob am Marktplatz in Schwandorf! Musik des 17. und 18. Jahrhunderts und Triobearbeitungen für drei Hörner. Bernhard Liebl und Günter Schönberger, Tenorhörner; Markus Dickert, Bariton und Norbert Hintermeier, Orgel. Seit dem Jahre 2002 finden während den Sommermonaten (Mai - September) samstags nach dem Mittagsläuten kurze, besinnliche kirchenmusikalische Feierstunden in Form von Orgelmusiken und Konzerte für Orgel und Instrumente bzw. Gesang statt. Sänger, Instrumentalisten und Musikgruppen, überwiegend aus dem Dekanat Schwandorf, sorgen für abwechslungsreiche und vielseitige Programme mit Musik vom Mittelalter (Gregorianik) bis zum 21. Jahrhundert. Zuhörer können die Hektik des Alltags für ca. 30 Minuten unterbrechen, abschalten und im Kirchenraum bei unterschiedlichen Musikdarbietungen Besinnung und Meditation finden. Dazu laden herzlich ein: Hans Amann, Dekan und Stadtpfarrer von St. Jakob Norbert Hintermeier, Dekanatskirchenmusiker Die Schwandorfer Kirchenmusikerinnen Maria Pritzel (St. Jakob) und Marlene Scharf (St. Paul) Organisator: Stadt Schwandorf - Tourismusbüro Kirchengasse 1 92421 Schwandorf +49 9431 / 45-550 http://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - - schwandorf_stadtansicht-mit-blumen_quelle-ti-sad Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Klassische Musik, Chor, konzertante Aufführungen
 »
Musik zur Marktzeit: "Horntrio"
📣 15.09. 12:05: Stadt Schwandorf - Tourismusbüro: Besuchen Sie das Konzert in der Pfarrkirche St. Jakob am Marktplatz in Schwandorf! Musik des 17. und 18. Jahrhunderts und Triobearbeitungen für drei Hörner. Bernhard Liebl und Günter Schönberger, Tenorhörner; Markus Dickert, Bariton und Norbert Hintermeier, Orgel. Seit dem Jahre 2002 finden während den Sommermonaten (Mai - September) samstags nach dem Mittagsläuten kurze, besinnliche kirchenmusikalische Feierstunden in Form von Orgelmusiken und Konzerte für Orgel und Instrumente bzw. Gesang statt. Sänger, Instrumentalisten und Musikgruppen, überwiegend aus dem Dekanat Schwandorf, sorgen für abwechslungsreiche und vielseitige Programme mit Musik vom Mittelalter (Gregorianik) bis zum 21. Jahrhundert. Zuhörer können die Hektik des Alltags für ca. 30 Minuten unterbrechen, abschalten und im Kirchenraum bei unterschiedlichen Musikdarbietungen Besinnung und Meditation finden. Dazu laden herzlich ein: Hans Amann, Dekan und Stadtpfarrer von St. Jakob Norbert Hintermeier, Dekanatskirchenmusiker Die Schwandorfer Kirchenmusikerinnen Maria Pritzel (St. Jakob) und Marlene Scharf (St. Paul) Organisator: Stadt Schwandorf - Tourismusbüro Kirchengasse 1 92421 Schwandorf +49 9431 / 45-550 http://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - - schwandorf_stadtansicht-mit-blumen_quelle-ti-sad Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Sonstiges
 »