Wanderausstellung im Oberpfälzer Künstlerhaus: KafKa in KomiKs
📣 11.11. 00:00: Oberpfälzer Künstlerhaus: Die Ausstellung läuft vom 11.11. bis 16.12.2018 und kann zu den Öffnungszeiten des Oberpfälzer Künstlerhauses, Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr, Mittwoch und Donnerstag jeweils von 12:00 bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung besucht werden. Kuratiert von David Zane Mairowitz Zeichnungen von Robert Crumb, Jaromir 99, Chantal Montellier Mit der Wanderausstellung „KafKa in KomiKs“ lädt das Oberpfälzer Künstlerhaus ein, Klassiker von Franz Kafka im Comic-Gewand zu erleben. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Kafkas „Prozess“, illustriert von der französischen Comic-Autorin Chantal Montellier, „Das Schloss“, adaptiert vom tschechischen Maler und Sänger Jaromír 99, sowie die Graphic Novel „Introducing Kafka“ des amerikanischen Illustrators Robert Crumb. Alle drei Bücher sind in Zusammenarbeit mit dem Hörspielautor und Ausstellungskurator David Zane Mairowitz entstanden. Die Ausstellung ist ein Projekt des Literaturhauses Stuttgart in Kooperation mit dem Literaturarchiv Marbach. Organisator: Oberpfälzer Künstlerhaus Fronberger Str. 31 92421 Schwandorf 09431 9716 http://www.oberpfaelzer-kuenstlerhaus.de/ opf.kuenstlerhaus@schwandorf.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - - Kebbelvilla Schwandorf/Fronberg Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Sonstiges
 »
Jugendliche, Eltern und Drogen - eine heiße Kiste?
🔥 19.10. 19:00: Oberpfalzhalle Schwandorf: Die Suchtprävention hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen dabei, dass Abschreckung allein keine große Wirkung zeigt. Viele Kinder und Jugendliche kennen die Risiken beim Rauchen, Trinken oder Konsum von anderen Substanzen. Die Veranstaltung will deshalb Eltern und Angehörige, aber auch alle Berufsgruppen und Ehrenamtliche, die mit Kindern und jungen Menschen arbeiten, über Suchtmittel, Anzeichen für eine Gefährdung, Hilfsangebote und Möglichkeiten, Kinder und Jugendliche gegen Suchtmittel stark zu machen, informieren. Als Referent konnte Dr. Fleischmann, Psychiater, Sprecher des Suchtarbeitskreises Oberpfalz und Vorsitzender der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen DHS, gewonnen werden. Organisiert und vorbereitet wurde diese Veranstaltung von den Ansprechpartnern vor Ort: Frau Josefine Hirn (Gesundheitsamt Schwandorf), Frau Karin Schmittner (Fachambulanz für Suchtprobleme), Frau Sabine Fuchtler (Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern) und Uwe Bärenfänger (Krankenpfleger, Akutaufnahme Sucht, Medbo -Medizinische Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz). Als Schirmherren fungieren Frau Marianne Schieder (MdB) und Herr Landrat Thomas Ebeling. Unterstützende Sponsoren sind Herr Franz Schindler (MdL) und Herr Andreas Fellner, Oberbürgermeister der Stadt Schwandorf. - Vorträge, Infoabende, Workshops
 »