Ausstellung im Oberpfälzer Künstlerhaus: Ordnung und Chaos - Joseph Stephan Wurmer
📣 19.06.2018: Oberpfälzer Künstlerhaus (Kebbel-Villa): Joseph Stephan Wurmer: Ordnung und Chaos – Holzskulpturen 2008 – 2018 Joseph Stephan Wurmer (*1956 in Frauenwahl/ Ndb) lebt und arbeitet in Nürnberg. Seine Arbeiten umfassen Boden- und Wandskulpturen aus den verschiedensten Holzarten, u.a. aus Zeder, Pappel, Platane, Ahorn, Weide. Im Oberpfälzer Künstlerhaus zeigt der Bildhauer Holzobjekte, welche in den letzten 10 Jahren entstanden sind, erstmalig in einer Einzelausstellung. Im weiten Spannungsfeld zwischen Transparenz und Geschlossenheit, Außen und Innen, offenbaren die Holzskulpturen von Joseph Stephan Wurmer eine stille kontemplative Kraft gepaart mit differenziert gesetzten Bewegungsimpulsen. Idee und Werkstoff als so wesenhafte wie genau kalkulierte Einheit bilden die Basis für Raumachsen, Strukturen und damit verbundene Perspektiven, die den Arbeiten innewohnen. Birgit Möckel: "IIm weiten Spannungsfeld zwischen Transparenz und Geschlossenheit, Außen und Innen, offenbaren die Holzskulpturen von Joseph Stephan Wurmer eine stille kontemplative Kraft gepaart mit differenziert gesetzten Bewegungsimpulsen. Idee und Werkstoff als so wesenhafte wie genau kalkulierte Einheit bilden die Basis für Raumachsen, Strukturen und damit verbundene Perspektiven, die den Arbeiten innewohnen. Im Dialog mit geometrisch archaischen Ordnungsprinzipien öffnet das Werk Blickachsen und Denkräume, die sich auf universelle Weise mit dem Kreislauf der Natur verbinden. Konstruktives und organisches Wachstum, Bewegung und Licht fügen sich zur umfassenden Einheit." Ausstellung: 10.06.-22.07.18 Vernissage: So, 10.06.18, 11 Uhr Künstlergespräch: So, 24.06.18, 14:30 Uhr - Ausstellungen und Kunst
 »