Gedenkstein zur Bayerischen Verfassung

Am Hammersee, 92439 Bodenwöhr

Gedenkstein zur Bayerischen Verfassung

Der Gedenkstein zur Bayerischen Verfassung liegt direkt am Bodenwöhrer Hammersee und ist  leicht über einen Trampelpfad zu erreichen.

Ein wichtiges Ereignis für ganz Bayern im Jahre 1818 war due Verfassungsgebung durch König Max I. an sein Volk. Durch kgl. Befehl wurde am 13. Juni 1818 um 9.00 Uhr dem Vorsteher und derm Werkmeister des Berg. und Hüttenamtes Bodenwöhr die Verfassungsurkunde in feierlicher Weise im Bergamtslokal verkündet und der Eid auf die "Constitution" abgenommem. Zur Erinnerung an die Verfassung von 1818 wurde im "Hain" am Schlossberg, etwa an der Stelle wo einst das alte Hammerherren-Wohnhaus (das Schloss) stand, wohl vermutlich erst anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Verfassung im Jahr 1843, ein etwa 2m hoher Gedenstein aus Sandstein, der die Jahreszahl 1818 trägt und von der Bodenwöhrer Bevölkerung gestiftet wurde, errichtet.
Bildnachweis: By Cm95 (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Dieser Eintrag erfolgt teilweise über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta).

Adresse:

Gedenkstein zur Bayerischen Verfassung
Am Hammersee
92439 Bodenwöhr