Die Erbschaft

Hauptstraße 1, 92242 Hirschau

Die Erbschaft

📣 Nächste/r: 19.07. 20:30 Uhr - 20:30 Uhr:

Biedermeier in der Oberpfalz. Die Zeiten sind beschaulich, behaglich und auch ziemlich spießig in jener nachnapoleonischen und vorindustriellen Zeit.
Im Städtchen Hirschau kennt jeder jeden, alles hat seinen festen Platz und seinen gemütlichen Gang. Bis ein Fremder aus Frankfurt kommt und einige Unruhe in den Ort bringt. Und schon passieren der Reihe nach ein paar echte „Hirschauer Stückl“. Diese Fremde aus Frankfurt erbt das Anwesen einer verstorbenen Verwandten in Hirschau. Da er es laut Testament nicht veräußern darf, überlegt er gemeinsam mit Freunden, die er nachkommen lässt, einen Anschluss an die Eisenbahnlinie zu bauen.
Seine Tochter, die ihm gleichfalls nachreist und es in dem kleinen Landstädtchen viel schöner findet als in der Großstadt, verliebt sich in den jungen Bauleiter. Intrigen werden gesponnen, den Fremden manche Streiche gespielt. Es entwickeln sich aus der Handlung heraus einige der bekanntesten Hirschauer Stückln.
Bilder, Texte und alle Angaben mit freundlicher Unterstützung durch: OKTicket.de

Adresse:

Hirschau, Schlosshof
Hauptstraße 1
92242 Hirschau