4. Serenade im Museum/Giora Feidman&GitanesBlondes [Serenaden im Museum]

Dachauplatz 2-4, 93047 Regensburg

4. Serenade im Museum/Giora Feidman&GitanesBlondes [Serenaden im Museum]

📣 18.07. 20:00 Uhr - 20:00 Uhr:

GIORA FEIDMAN- Klarinette & GITANES BLONDES - Violine, Akkordeon, Gitarre und Kontrabass mit dem Programm "Very Klezmer"
GIORA FEIDMAN: Der junge Feidman wächst in der Hauptstadt Buenos Aires auf, lernt Klarinette, musiziert schon als Kind mit seinem Vater auf Festen und erhält mit 18 Jahren eine Anstellung als Klarinettist am Teatro Colon, der renommiertesten Opernbühne Südamerikas. 1956, mit 21 Jahren, verlässt er Buenos Aires und erreicht nach einer langen Schiffsreise in Haifa das Gelobte Land. Er hat einen Vertrag mit dem Israel Philharmonic Orchestra in der Tasche, den ihm der Dirigent Paul Kletzki vermittelt hat. Die einzigartige Musik der osteuropäischen Juden heißt "Klezmer". Die Klezmorim waren Wandermusiker, die ihre Lieder durch die Lande trugen und in den jüdisch geprägten Städtchen ("Schtetl") aufspielten, insbesondere zu Hochzeitszeremonien, Festessen und zum Tanz.
Bilder, Texte und alle Angaben mit freundlicher Unterstützung durch: OKTicket.de

Adresse:

Historisches Museum und Minoritenkirche
Dachauplatz 2-4
93047 Regensburg

 

Öffnungszeiten:
geöffnet Di bis So und Feiertage von 10 bis 16 Uhr
am 1.1., Faschingsdienstag, Karfreitag, 1.5.,1.11.,24./25./31.12. geschlossen