Kunsthandwerkermarkt
📣 17.11. 10:00: Continental Arena - SSV Jahn Regensburg: VIELFALT TRIFFT HANDWERK Der Businessclub der Continental-Arena wird zum Marktplatz KOMMEN-SEHEN-STAUNEN: wenn Vielfalt auf Kunst, Handwerk und Design trifft dann wird es bunt. Beim 2. Kunsthandwerkermarkt am Sonntag, den 17. November von 10 bis 17 Uhr im Businessclub der Continental Arena verwandeln über 50 Designer, Künstler und Kunsthandwerker den Businessclub I in einen florierenden Marktplatz mit einem erlesenen Angebot an handgefertigten Produkten. Wer auf der Suche nach Deko- und Geschenkideen oder bereits nach Weihnachtsgeschenken ist, der wird bei diesem Markt ganz bestimmt fündig. Angeboten werden die unterschiedlichsten Fachrichtungen in ihren verschiedensten Varianten. Egal ob aus den Bereichen Mode, Glas, Filz, Schmuck, Papier, Floristik, Keramik oder auch Holz - bei diesem Markt ist für jeden Freund von Qualitätsarbeit etwas Passendes dabei. Die Besucher erwarten unter anderem Damen- und Kindermoden, handgearbeitete Handtaschen und Rucksäcke, allerlei Gestricktes und Genähtes, Seidentücher, Magnetpins für Schal und Tuch, Puppenkleidung, Upcyclingprodukte, Bienenwachstücher, Backbücher, Kalligraphien und Grußkarten, Bilder gemalt mit verschiedenen Techniken, Vogelhäuschen, weihnachtliche Dekorationen, Laternenkrippen und Krippen, Herbstkränze und Adventsgestecke sowie vieles andere mehr. Zudem finden Workshops für Groß und Klein statt. Leckere Lebkuchen, Fruchtpralinen und Plätzchen runden das vielfältige Angebot kulinarisch ab. Jeder, der auf der Suche nach dem „gewissen Etwas“ oder einem außergewöhnlichen Geschenk ist, darf sich diesen Markt nicht entgehen lassen. Erleben Sie Handwerkskunst zum Anfassen! Zusätzlich findet bei diesem Markt noch eine Verlosung von zwei Musicalfreikarten in der Königsloge für das Festspielhaus in Füssen statt. Besucher können auf dem Parkplatz-Areal der Arena kostenlos parken! - Feste, Kirwa,Umzüge
 »
Neujahrskonzerte mit Christian Seibert: Hommage an Franz Liszt - Poesie und Virtuosität
📣 05.01. 00:00: Spitalkirche : Die Konzerte finden um 11:00 Uhr und noch einmal um 17:00 Uhr in der Spitalkirche statt. Die Stadt Schwandorf begrüßt das neue Jahr traditionell mit den Klavierkonzerten des Pianisten Christian Seibert. Auch für das bereits neunte Neujahrskonzert am 5. Januar in der Spitalkirche hat der Pianist eine exklusive Werkauswahl vorbereitet, die sowohl die Freunde der melodischen Grundstimmungen als auch die Liebhaber großer Tastenkunststücke voll und ganz auf ihre Kosten kommen lassen wird. Seine Konzerte sind hochkarätig, voller virtuoser Klaviermusik und seit vielen Jahren von einem ungebrochenen Publikumserfolg. Diesmal stellt der Pianist den Jahrhundertkomponisten Franz Liszt in den Mittelpunkt und zeigt ihn als gleichermaßen poetischen wie virtuosen Komponisten. Neben den schwärmerisch-poetischen Klavierliedern aus der Sammlung ‚Années de Pèlerinage‘ spielt Seibert aus Liszts Zyklus ‚Études d'exécution transcendante‘, der zweifellos zu den Höhepunkten furioser Klaviermusik gehört. Durch ihre visionäre Tonsprache und ihren poetischen Ausdruck zugleich stellen die zwölf Etüden einen Meilenstein romantischen Komponierens dar, darunter besonders bekannt 'Harmonies du soir' und 'Mazeppa'. Kartenvorverkauf online unter und den angeschlossenen Vorverkaufsstellen wie z.B. im Tourismusbüro, Kirchengasse 1. VVK 16 € (13 € erm.) zuzügl. VVK-Gebühr, Tages-Abendkasse 19 € (16 € erm.) Preis: 0.00 - Feste, Kirwa,Umzüge
 »