Schwandorfer Winterklänge: Neujahrskonzerte mit Christian Seibert
📣 10.01. 00:00: Stadtgebiet Schwandorf: Die Stadt Schwandorf begrüßt das neue Jahr traditionell mit den Klavierkonzerten des Pianisten Christian Seibert.Das Konzert findet um 11:00 Uhr und noch einmal um 17:00 Uhr in der Tanzschule Theuerl statt. Für das 10-jährige Jubiläumskonzert am 10. Januar 2021 hat der Pianist eine exklusive Werkauswahl in einem exklusiven Ambiente vorbereitet, die sowohl die Freunde der melodischen Grundstimmungen als auch die Liebhaber großer Tastenkunststücke voll und ganz auf ihre Kosten kommen lassen wird. Seine Konzerte sind hochkarätig, voller virtuoser Klaviermusik und seit vielen Jahren von einem ungebrochenen Publikumserfolg. Die traditionell in der Spitalkirche stattfindenden Neujahrskonzerte, werden dieses Jahr im exklusiven Ambiente der Tanzschule Theuerl stattfinden, um die aktuell geltenden Hygiene und Abstandsregelen einhalten zu können. Programm Teuflisch Virtuos Klavierwerke von Mozart, Gershwin, Beethoven, Liszt und Scharwenka • Xaver Scharwenka Humoreske op. 73 nr. 1 • Wolfgang Amadeus Mozart Klaviersonate D-dur KV 284 (205b) 1. Satz: Allegro 2. Satz: Rondeau en polonaise (Rondo und Polonaise) 3. Satz: Tema con variazione • George Gershwin Rhapsodie in blue (in der Fassung für Klavier solo) ----- Pause ----- • Ludwig van Beethoven Klaviersonate cis-Moll, op. 27,2 („Mondscheinsonate“) 1. Satz: Adagio sostenuto 2. Satz: Allegretto 3. Satz: Presto agitato • Franz Liszt Études d’exécution transcendante d’après Paganini 1. Preludio non troppo lento 2. Andante capriccioso 3. La Campanella: Allegretto 4. Vivo 5. La Chasse: Allegretto 6. Thema mit Variationen: Quasi presto Corona Hinweise: • Zum Schutz der Gäste behält sich der Veranstalter vor, die Veranstaltung, nach Bewertung des aktuellen Infektionsgeschehen, abzusagen. • Der Ticketpreis wird im Falle einer Absage von Okticket zurückerstattet. • Eine eventuelle Absage wird hier auf der Homepage bekannt gegeben oder kann telefonisch beim Tourismusbüro unter 09431 45-550 erfragt werden. Hygiene- und Sicherheitsregeln: • Die Besucherzahl ist auf 70 Personen beschränkt. • Die Sitzplätze werden vom Einlasspersonal vor Ort zugewiesen. Es gibt Einzel-, Zweier-, Dreier- und Vierersitzplatzgruppen. Der Abstand zwischen den Sitzplatzgruppen beträgt gemäß Vorschriften 1,50 Meter. • Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen. • Die Mund-Nasen-Bedeckung muss auf dem Sitzplatz nicht getragen werden. Außerhalb des Sitzplatzes herrscht jedoch die Pflicht eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.' • Der Veranstaltungssaal ist mit einer Belüftungsanlage ausgestattet. • An dem Konzert teilnehmen darf nur, wer keine Symptome von Covid-19 zeigt. Sollten Sie sich krank fühlen oder Covid-19-Symptome zeigen - bleiben Sie bitte zu Hause. Das Konzert findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Schwandorfer Winterklänge" statt. Weitere Termine: • Samstag, 12. Dezember 2020, 17.30 Uhr - Trio Étoiles: Vorweihnachtliches Konzert mit zwei Saxophonen und Klavier - Tickets • Sonntag, 31. Januar 2021, 17 Uhr - Chris Gall (Piano) & Bernhard Schimpelsberger (Perkussion): "Myriad" - Tickets Tickets sind im Vorverkauf unter und an allen OKTicket-Vorverkaufsstellen erhältlich. 16.00 € ermäßigt Preis: 18.00 - Sonstiges
 »
Fischführung - Historisches und Kulinarisches rund um den Fisch
📣 20.08. 17:00: Tourismusbüro Schwandorf: Verbindliche Anmeldung bis spätestens eine Woche vor dem Führungstermin unter Tel.: 09431 45-550.Eine Abmeldung muss spätestens vier Werktage vor dem gebuchten Führungstermin erfolgen, ansonsten wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 15,00 Euro pro Person in Rechnung gestellt. Dies gilt auch für Gutscheininhaber. Historisches und Kulinarisches rund um den Fisch. Wenn Sie gerne Fisch essen - oder erst auf den Geschmack kommen wollen - und sich für alles "rund um den Fisch" interessieren, wenn Sie wissen möchten, warum es in Schwandorf ein wichtiges Fischmeisteramt gab, warum im späten Mittelalter Fischkästen an der Naab befestigt waren, warum der "Gstadfischer" keine Zillen haben durfte ...?, dann sind Sie bei unserer Führung "Frische Fische fischt ..." genau richtig. Sie hören von der 1000-jährigen Geschichte der Stadt, die ihre Entstehung vor allem ihrer Lage an der Naab verdankt und werden überrascht sein, wie viel es darüber und über das Thema Fisch zu erzählen gibt. Sie treffen Personen aus dem Mittelalter, die Ihnen über das Fischereiwesen der damaligen Zeit erzählen.Diese Szenen werden von Mitgliedern der Theaterbühne dargestellt. Bitte Mund- und Nasenschutz mitbringen für die Registrierung! Kulinarisch verwöhnt werden Sie mit Fischgerichten aus heimischen Gewässern im Restaurant „Hufschmiede“ und im Restaurant "Cafe Grosser". Preis: 30.00 - Sonstiges
 »
Führung im Felsenkeller-Labyrinth
📣 Nächste/r: 19.12. 16:00: TP: Tourismusbüro: Anmeldung erforderlich unter Tel. 09431 45-550 wochentags bis spätestens 1 Stunde vor dem Führungsbeginn. An Wochenenden bis spätestens Samstag, 12:30 Uhr vor dem Führungstermin.Teilnahmegebühr: 5,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro, Familie 12,00 Euro.Warme Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen. Steigen Sie hinab in die Schwandorfer Unterwelt, die in den Sandstein gehauenen ehemaligen Gär- und Lagerkeller für Bier. Streifen Sie in den Gängen dieses Labyrinths durch 500 Jahre Geschichte der Stadt und ihres Brauwesens. In ihrer Anzahl und Ausdehnung, aber auch in ihrer teils komplexen Lage in bis zu drei Etagen übereinander, sind sie eine besondere Sehenswürdigkeit in ganz Bayern. Von den über 130 Kellerabteilen im Berg hat die Stadt Schwandorf einen zusammenhängenden Bereich mit etwa 60 Räumen saniert und über Führungen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. An den Sonntagen gibt es Erlebnisführungen, bei denen die Schauspieler der beliebten REGENSBURGER STADTMAUS Szenen zur Geschichte der sog. „Kellerdiebe“ spielen - aus aktuellem Anlass nicht möglich. Außerdem finden im Felsenkeller an der Fronberger Straße regelmäßig kulturelle Veranstaltungen ein begeistertes Publikum. Organisator: Tourismusbüro Kirchengasse 1 92421 Schwandorf 09431 45-550 Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - Felsenkeller Schwandorf - image - Mediendatei Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Sonstiges
 »
Führung im Felsenkeller-Labyrinth-ABGESAGT
📣 05.12. 16:00: Treffpunkt: Tourismusbüro: Anmeldung erforderlich unter Tel. 09431 45-550 wochentags bis spätestens 1 Stunde vor dem Führungsbeginn. An Wochenenden bis spätestens Samstag, 12:30 Uhr vor dem Führungstermin.Teilnahmegebühr: 5,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro, Familie 12,00 Euro.Warme Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen. Steigen Sie hinab in die Schwandorfer Unterwelt, die in den Sandstein gehauenen ehemaligen Gär- und Lagerkeller für Bier. Streifen Sie in den Gängen dieses Labyrinths durch 500 Jahre Geschichte der Stadt und ihres Brauwesens. In ihrer Anzahl und Ausdehnung, aber auch in ihrer teils komplexen Lage in bis zu drei Etagen übereinander, sind sie eine besondere Sehenswürdigkeit in ganz Bayern. Von den über 130 Kellerabteilen im Berg hat die Stadt Schwandorf einen zusammenhängenden Bereich mit etwa 60 Räumen saniert und über Führungen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. An den Sonntagen gibt es Erlebnisführungen, bei denen die Schauspieler der beliebten REGENSBURGER STADTMAUS Szenen zur Geschichte der sog. „Kellerdiebe“ spielen - aus aktuellem Anlass nicht möglich. Außerdem finden im Felsenkeller an der Fronberger Straße regelmäßig kulturelle Veranstaltungen ein begeistertes Publikum. Organisator: Tourismusbüro Kirchengasse 1 92421 Schwandorf 09431 45-550 tourismus@schwandorf.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: TI Schwandorf - Felsenkeller-Führung Werner Robold - Felsenkeller Schwandorf Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Sonstiges
 »
VERSCHOBEN: Schwandorfer Winterklänge: Trio Étoiles
📣 12.12. 17:30: Spitalkirche : NEUER TERMIN: Sonntag, den 21.02.2021, Beginn 17:00 Uhr - Auftakt der Konzertreihe "Schwandorfer Winterklänge". Das Trio Étoiles läd zu einem klassischen Konzert zur Vorweihnachtszeit in die Spitalkirche ein. Neu, ungewöhnlich und virtuos: Eine himmlische Klangreise mit zwei Saxophonen und Klavier! Einzigartig und unvergesslich! Die beiden Saxophonisten Sarah Lilian Kober und Vanja Sedlak und der Pianist Vadym Palii brechen mit ihrer Besetzung als TRIO ÉTOILES bewusst Hörgewohnheiten. Mit großer technischer Brillanz erschließen die drei Profimusiker völlig neue Klangwelten, zeigen absolutes Einfühlungsvermögen und Harmonie als Kammermusikpartner und begeistern das Publikum mit ihrer Spielfreude. Das fein nuancierte Programm spannt den Bogen von Originalwerken von Guillermo Lago bis hin zu Komponisten wie Dmitri Shostakovich und Beethoven. Eine eigene Bearbeitung des "Gassenhauer Trios op.11" runden das Hörerlebnis aus ausdrucksstarken Interpretationen, mit mal kraftvollen, mal sanften, erst heiteren, dann melancholischen Klängen, ab. Vorweihnachtliche Klänge von Tchaikovsky und Borodin ergänzen das Repertoire. Programm: Unter anderem mit Werken von Guillermo Lago, Dmitri Shostakovich, Beethoven, Tchaikovsky und Borodin. Corona Hinweise: • Zum Schutz der Gäste behält sich der Veranstalter vor, die Veranstaltung, nach Bewertung des aktuellen Infektionsgeschehen, abzusagen. • Bereits erworbene Tickets behalten Gültigkeit. • Wenn der Ersatztermin nicht wahrgenommen werden kann, wird der Ticketpreis von Okticket erstattet. • Eine eventuelle Absage wird hier auf der Homepage bekannt gegeben oder kann telefonisch beim Tourismusbüro unter 09431 45-550 erfragt werden. Hygiene- und Sicherheitsregeln: • Die Besucherzahl in der Spitalkirche ist beschränkt auf 34 Personen. • Die Sitzplätze werden vom Einlasspersonal vor Ort zugewiesen. Es gibt Einzel-, Zweier-, Dreier- und Vierersitzplatzgruppen. Der Abstand zwischen den Sitzplatzgruppen beträgt gemäß Vorschriften 1,50 Meter. • Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen. • Die Mund-Nasen-Bedeckung muss auf dem Sitzplatz nicht getragen werden. Außerhalb des Sitzplatzes herrscht jedoch die Pflicht eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. • An dem Konzert teilnehmen darf nur, wer keine Symptome von Covid-19 zeigt. Sollten Sie sich krank fühlen oder Covid-19-Symptome zeigen - bleiben Sie bitte zu Hause. Das Konzert findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Schwandorfer Winterklänge" statt. Weitere Termine: • Sonntag, 10. Januar 2021, 11 & 17 Uhr - Neujahrskonzerte mit Christian Seibert (Piano) - Tickets • Sonntag, 31. Januar 2021, 17 Uhr - Chris Gall (Piano) & Bernhard Schimpelsberger (Perkussion): "Myriad" - Tickets • Sonntag, 21. Februar 2021, 17 Uhr - Konzert mit Trio Étoiles – Virtuose Kammermusik mit zwei Saxophonen und Klavier - Tickets Tickets sind im Vorverkauf unter und an allen OKTicket-Vorverkaufsstellen erhältlich. 13.00 € ermäßigt Preis: 15.00 - Sonstiges
 »
Schwandorfer Winterklänge: Chris Gall & Bernhard Schimpelsberger - "Myriad"
📣 31.01. 17:00: Spitalkirche : Zum Abschluss der Konzertreihe "Schwandorfer Winterklänge" laden Chris Gall & Bernhard Schimpelsberger in die Spitalkirche Schwandorf ein. Eine einzigartige Duo-Besetzung mit Klavier und Perkussion in einer faszinierenden Symbiose aus Weltmusik, Jazz und magischen Klangtexturen. Ein Konzerterlebnis ganz im Zeichen des Rhythmus, in dem die Poesie des Münchner Pianisten und Vielschichtigkeit des Londoner Perkussionisten aufeinandertrifft! Nach dem großen Erfolg von Chris Gall & Mulo Francel im Januar 2020 in der Spitalkirche, läd der Münchner Pianist Chris Gall zusammen mit seinem Duo-Partner, dem Londoner Perkussionist Bernhard Schimpelsberger, erneut zu einem einzigartigen Musikerlebnis in die Spitalkirche ein. In einer einzigartigen Duo-Konstellation aus Klavier und Perkussion kommunizieren sie als alte Freunde in spannenden und facettenreichen Dialogen und präsentieren ihr aktuelles Duo-Album „Myriad“. Chris Gall hat wie kaum ein anderer deutscher Pianist in den letzten Jahren die Stilgrenzen des Jazz konsequent und originell erweitert und begeistert das Publikum vom legendären Jazzfestival Montreux bis zur JazzBaltica. Bernhard Schimpelsberger wird als einer der technisch talentiertesten und geschmackvollsten Spieler der letzten Jahre beschrieben. Sein einzigartiger Rhythmusansatz zeichnet sich mit einer faszinierenden Palette von Perkussionsinstrumenten aus. Corona Hinweise: • Zum Schutz der Gäste behält sich der Veranstalter vor, die Veranstaltung, nach Bewertung des aktuellen Infektionsgeschehen, abzusagen. • Der Ticketpreis wird im Falle einer Absage von Okticket zurückerstattet. • Eine eventuelle Absage wird hier auf der Homepage bekannt gegeben oder kann telefonisch beim Tourismusbüro unter 09431 45-550 erfragt werden. Hygiene- und Sicherheitsregeln: • Die Besucherzahl in der Spitalkirche ist beschränkt auf 34 Personen. • Die Sitzplätze werden vom Einlasspersonal vor Ort zugewiesen. Es gibt Einzel-, Zweier-, Dreier- und Vierersitzplatzgruppen. Der Abstand zwischen den Sitzplatzgruppen beträgt gemäß Vorschriften 1,50 Meter. • Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen. • Die Mund-Nasen-Bedeckung muss auf dem Sitzplatz nicht getragen werden. Außerhalb des Sitzplatzes herrscht jedoch die Pflicht eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. • An dem Konzert teilnehmen darf nur, wer keine Symptome von Covid-19 zeigt. Sollten Sie sich krank fühlen oder Covid-19-Symptome zeigen - bleiben Sie bitte zu Hause. Das Konzert findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Schwandorfer Winterklänge" statt. Weitere Termine: • Samstag, 12. Dezember 2020, 17.30 Uhr - Trio Étoiles: Vorweihnachtliches Konzert mit zwei Saxophonen und Klavier - Tickets • Sonntag, 10. Januar 2021, 11 Uhr & 17 Uhr - Neujahrskonzert mit Christian Seibert (Piano) - Tickets Tickets sind im Vorverkauf unter und an allen OKTicket-Vorverkaufsstellen erhältlich. 13.00 € ermäßigt Preis: 15.00 - Sonstiges
 »
Schwandorfer Winterklänge: Trio Étoiles
📣 21.02. 17:00: Spitalkirche : Das Trio Étoiles läd zum Abschluss der "Schwandorfer Winterklänge" zu einem klassischen Konzert in die Spitalkirche ein. Neu, ungewöhnlich und virtuos: Eine himmlische Klangreise mit zwei Saxophonen und Klavier! Einzigartig und unvergesslich! Die beiden Saxophonisten Sarah Lilian Kober und Vanja Sedlak und der Pianist Vadym Palii brechen mit ihrer Besetzung als TRIO ÉTOILES bewusst Hörgewohnheiten. Mit großer technischer Brillanz erschließen die drei Profimusiker völlig neue Klangwelten, zeigen absolutes Einfühlungsvermögen und Harmonie als Kammermusikpartner und begeistern das Publikum mit ihrer Spielfreude. Das fein nuancierte Programm spannt den Bogen von Originalwerken von Guillermo Lago bis hin zu Komponisten wie Dmitri Shostakovich und Beethoven. Eine eigene Bearbeitung des "Gassenhauer Trios op.11" runden das Hörerlebnis aus ausdrucksstarken Interpretationen, mit mal kraftvollen, mal sanften, erst heiteren, dann melancholischen Klängen, ab. Programm: Unter anderem mit Werken von Guillermo Lago, Dmitri Shostakovich, Beethoven, Tchaikovsky und Borodin. Corona Hinweise: • Zum Schutz der Gäste behält sich der Veranstalter vor, die Veranstaltung, nach Bewertung des aktuellen Infektionsgeschehen, abzusagen. • Der Ticketpreis wird im Falle einer Absage von Okticket zurückerstattet. • Eine eventuelle Absage wird hier auf der Homepage bekannt gegeben oder kann telefonisch beim Tourismusbüro unter 09431 45-550 erfragt werden. Hygiene- und Sicherheitsregeln: • Die Besucherzahl in der Spitalkirche ist beschränkt auf 34 Personen. • Die Sitzplätze werden vom Einlasspersonal vor Ort zugewiesen. Es gibt Einzel-, Zweier-, Dreier- und Vierersitzplatzgruppen. Der Abstand zwischen den Sitzplatzgruppen beträgt gemäß Vorschriften 1,50 Meter. • Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen. • Die Mund-Nasen-Bedeckung muss auf dem Sitzplatz nicht getragen werden. Außerhalb des Sitzplatzes herrscht jedoch die Pflicht eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. • An dem Konzert teilnehmen darf nur, wer keine Symptome von Covid-19 zeigt. Sollten Sie sich krank fühlen oder Covid-19-Symptome zeigen - bleiben Sie bitte zu Hause. Abschlusskonzert der Veranstaltungsreihe "Schwandorfer Winterklänge" Tickets sind im Vorverkauf unter und an allen OKTicket-Vorverkaufsstellen erhältlich. 13.00 € ermäßigt Preis: 15.00 - Sonstiges
 »