ABGESAGT: SCHWANDORFER WEIHNACHTSMARKT 2020
📣 05.12.2020: Unterer Marktplatz: Die ARGE Schwandorfer Weihnachtsmarkt und die Stadt Schwandorf halten an ihren Plänen fest, statt des normalerweise stattfindenden Schwandorfer Weihnachtsmarktes ein vorweihnachtliches Alternativprogramm anzubieten. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen kann der Schwandorfer Weihnachtsmarkt nicht in der gewohnten Weise stattfinden. Trotzdem möchte man in Schwandorf, wenn möglich, nicht ganz auf ein vorweihnachtliches Ambiente verzichten. Sofern es die Infektionszahlen im Dezember erlauben, möchte die Stadt Schwandorf einzelne weihnachtliche Stände in der Innenstadt zulassen. „Wir hoffen, dass sich die Fallzahlen durch die Beschränkungen während des Novembers deutlich reduzieren. Wenn das der Fall ist, würden wir gerne mit einzelnen Ständen ein Weihnachtsgefühl in die Schwandorfer Innenstadt bringen“, so Oberbürgermeister Andreas Feller. Ab dem 23.11. erhellt die Weihnachtsbeleuchtung die Straßen der Innenstadt. Es wird auch wieder verschiedene Christbäume im Stadtgebiet geben, wobei der größte Baum natürlich am Marktplatz steht. Was darüber hinaus möglich sein wird, wird kurzfristig, je nach Möglichkeit, entschieden. „Wir würden uns für die Standbetreiber, die Gewerbetreibenden in Schwandorf und die Besucher freuen, wenn wir im Dezember kurzfristig etwas anbieten könnten,“ so der Oberbürgermeister. Ansprechpartner bei der ARGE Schwandorfer Weihnachtsmarkt ist Georg Duschinger, Handy 0176 81154061, Mail: , Internet: Preis: 0.00 - Brauchtum, Traditionen, Blasmusik
 »
Bootsverleih an der Naab
📣 05.12.2020: Volksfestplatz: Von 09:00-20:00 Uhr, je nach Wetterlage. Erleben Sie Schwandorf bei einer Bootsfahrt! In den Sommermonaten stellt die Stadt Schwandorf Ihre Gästen und Bewohnern drei Ruderboote zur Verfügung. Somit können Sie die Stadt einmal von einer anderen Perspektive aus erleben und gemütlich ein Stück der Naab erkunden. Die Schlüssel für die Boote erhalten Sie in unmittelbarer Nähe an der Esso Tankstelle Rothkegel, die den Verleih ehrenamtlich übernommen hat. Über einen eigenen Bootssteg gelangen Sie trockenen Fußes in eines der Ruderboote. Während des Pfingstvolksfestes ist kein ausleihen der Boote möglich. Benutzungsgebühren: Bis zu 1 Stunde: 2,50 € je Boot Bis zu 2 Stunden: 5,00 € je Boot Bis zu 4 Stunden: 10,00 € je Boot Tagesmiete: 25 € je Boot Ansprechpartner: Esso Station Rothkegel, Nürnberger Str. 9, 92421 Schwandorf, Tel. 09431 2480. Wichtige Infos während der Corona-Pandemie: Bitte achten Sie im Uferbereich und auf dem Bootssteg auf den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen. Zusammen mit den Bootsschlüsseln werden Ihnen in der Verleihstation Desinfektionstücher ausgehändigt. Zu Ihrem Schutz und auch aus Rücksicht auf weitere Gäste, bitten wir Sie v.a. die Ruder vor dem Gebrauch zu desinfizieren. Bitte beachten Sie die aktuellen Hygiene-Empfehlungen (z.B. Niesen in die Armbeuge, usw.) Sollten Gäste verschiedener Haushalte ein Ruderboot gleichzeitig benutzen, empfehlen wir das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, da der Mindestabstand im Boot nicht immer eingehalten werden kann. bis 1 Stunde: 2,50 € | bis 2 Stunden: 5,00 € | bis 4 Stunden: 10,00 € | Tagesmiete: 2 Preis: 2.50 - Natur, Garten, Tiere
 »