Horto Historico Tiubelitz - Mittelalterfest
🔥 24.08. 17:30: Schloss und Stadtpark Teublitz: Das Gebrüll der #Ritter beim Kampf, kreischende Hexen die verbrannt werden, Trommeln und Fanfaren werden vom 24. bis 26. August im Teublitzer Stadtpark zu hören sein. In alle Herrenländer von Osterrichien bis nach Preußen sind wir gewandert um Euch die schönsten Lagergruppen aus allen Epochen von den Kelten bis zu den Landsknechten zu zeigen. So dass Ihr erfahret, wie es war, damals, das Leben im Mittelalter. Sie zeigen Euch Kochen am Lagerfeuer, Schmieden, Nadelbinden, Löffelschnitzen, Bauen von Kettenhemden und vieles mehr. Ihr werdet Zeugen, wenn die Hexe verbrannt wird - wir haben größte Sorgfalt walten lassen um Euch authentische Lagergruppen zu präsentieren, die Ihr auch „anfassen“ und wenn Ihr anständig fragt, auch ihre Zelte und Schlafgemache betreten dürft. Für Groß und Klein zum Schauen, zum Probieren, zum Hören und zum fröhlich Feiern. Auch werden wieder Händler mit allerlei Geschmeide aus Silber und Gold, mit wohlriechenden Seifen und Düften, mit Tüchern und Leder und mit allem was das Herz begehrt, auf dem Markt zu Gange sein. Natürlich soll Euch auch nicht hungern und dürsten. Jede Menge Speisereien und dunkles Bier aus den Kellern des Jacobs soll Euren Wamps füllen, so dass Ihr glücklich seid und dieses Fest nie vergessen werdet. +++ PROGRAMM +++ # FREITAG, 24.08.2018: 17:30 Uhr - Abholung der Bürgermeisterin mit Einzug 18:30 bis 19:30 Uhr - Fatzwerk 19:00 Uhr - Gaukler-Zaubershow 19:30 Uhr - Holzwurmzircus beim Kistler 20:00 Uhr - Falknerei im Mittelalter 20:30 bis 22:00 Uhr - Fatzwerk 21:30 Uhr - Gaukler-Zaubershow 22:00 Uhr - Hexenverbrennung 22:30 Uhr - Feuershow mit Phönix # SAMSTAG, 25.08.2018: 14:00 Uhr - Der Markt öffnet seine Tore! 14:00 bis 15:00 Uhr - Fatzwerk 14:30 Uhr - Gaukler-Zaubershow 15:00 Uhr - Der Kistler mit dem Puppenspiel 15:30 Uhr - Waffenshow vom Gladius bis zur Pike 16:00 Uhr - AnimaDea - Die Tänzerinnen aus Castra Regina 16:00 Uhr - Große Falken Flugshow 16:30 Uhr - Märchen in der Ruine 17:00 Uhr - Die Große Schlacht um Tiubelitz 17:30 Uhr - Holzwurmzircus beim Kistler 17:30 bis 18:30 Uhr - Mittelalterlicher Tanzkurs 18:00 Uhr - Gaukler-Zaubershow 18:00 Uhr - Kinderritterschlacht 18:00 bis 19:00 Uhr - Fatzwerk 18:30 Uhr - Märchen in der Ruine 19:00 Uhr - Teeren und Federn 19:00 Uhr - Kistler mit dem Puppenspiel 19:30 bis 20:30 Uhr - Amici Musicae Antiquae 19:30 Uhr - Mittelalterliche Modenshow 20:00 Uhr - AnimaDea - Die Tänzerinnen aus Castra Regina 20:30 bis 22:00 Uhr - Fatzwerk 22:00 Uhr - Hexenverbrennung 22:30 Uhr - Feuershow mit Phönix # SONNTAG, 26.08.2018: 11:00 Uhr - Der Markt öffnet seine Tore! 12:00 bis 13:00 Uhr - Fatzwerk 13:00 Uhr - Gaukler-Zaubershow 13:30 Uhr - Was ein Ritter alles trägt 13:30 Uhr - Märchen in der Ruine 14:00 Uhr - Kistler mit dem Puppenspiel 14:00 bis 15:00 Uhr - Amici Musicae Antiquae 14:30 Uhr - AnimaDea - Die Tänzerinnen aus Castra Regina 15:00 bis 16:00 Uhr - Fatzwerk 15:00 Uhr - Kinderritterschlacht 15:00 Uhr - Bogenturnier am Bogenstand bei Alex 15:30 Uhr - Waffenshow vom Gladius bis zur Pike 16:00 Uhr - Holzwurmzircus beim Kistler 16:00 Uhr - Teeren und Federn 16:30 Uhr - Die Große Schlacht um Tiubelitz 17:00 bis 18:00 Uhr - Mittelalterlicher Tanzkurs 17:30 Uhr - Kistler mit dem Puppenspiel 18:00 Uhr - Große Falken Flugshow 18:30 Uhr - Mittelalterliche Modenshow 18:30 Uhr - Märchen in der Ruine 19:00 Uhr - Gaukler-Zaubershow 19:00 bis 20:30 Uhr - Fatzwerk 19:30 Uhr - Das Schafott 20:30 Uhr - Marktende - auch Ritter müssen schlafen - Mittelalter-Spektakel und historische Zeitreisen
 »
Auf Goldsuche mitten in Bayern - Schätze finden - Natur entdecken
🔥 07.09. 14:00: Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum: Erlebnisreiche Schatzsuche am historischen "GOLD-Lehrpfad" mit seinen goldführenden Bächen. Gold in Bayern? In der Oberpfalz? Wo heute der erlebnisreiche GOLD-Lehrpfad durch tiefe Wälder führt, durchwühlten im 14. Jahrhundert Goldsucher den steinigen Boden. Heute sorgt die Schatzsuche mit fachkundigem Goldwäscher für Spannung und bietet so manch „goldiges“ Erlebnis. Dabei sind Abenteuer und Freizeitspaß garantiert! Demofilm zum Goldwaschen - schauen Sie gleich rein! Öffentliche Termine 2018 Start: Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum, Mühlweg 7, 92526 Oberviechtach Samstag, 26. Mai - 10 Uhr - ausgebucht Freitag, 22. Juni - 14 Uhr Samstag, 21. Juli - 10 Uhr - ausgebucht Samstag, 04. August - 10 Uhr Donnerstag, 09. August - 14 Uhr Donnerstag, 23. August - 14 Uhr Freitag, 31. August - 14 Uhr Freitag, 07. September - 14 Uhr Goldgräbergebühr: Erwachsene 4 Euro | Kinder ab 4 Jahren 2 Euro Gleich anmelden und dabei sein: Tourist-Info im Rathaus, Tel. 09671 307-16, tourismus@oberviechtach.de Gruppenführungen für Familien, Feriengäste und Vereine individuell zum Wunschtermin n. V. ab 8 Pers. [a.a. Wochenende] Gruppenpreis: 25 € bis 15 Pers., jede weitere 2 € Die Wanderung beginnt im Museum mit kurzer Einführung zum thematischen Hintergrund und zur Geschichte des Goldabbaus. Anschließend fahren mit Privat-Pkw zum GOLD-Lehrpfad [ca. 8 km]. Nach kurzer Wanderung [ca. 1 km] durch die historischen Goldabbaugebiete erreichen wir die goldführenden Bäche. Dort können die Teilnehmer im Bach mit der Goldwaschschüssel selbst aktiv werden. Schattenspendende Bäume laden auch bei heißem Wetter zum ausgiebigen Goldwaschen ein. Wer wissen will, wie man mit der Goldwaschpfanne richtig umgeht und dabei „Gold zieht“, sollte sich die Naturwanderung nicht entgehen lassen. Jeder Teilnehmer erhält das „Oberviechtacher Goldwäscherdiplom“. Gummistiefel oder festes Schuhwerk erforderlich und evtl. Mückenschutz! Im Anschluss kostenlose Besichtigung des größten Bierkrugs Welt möglich! Unser Tipp: Spaß für Entdecker – „Auf den Spuren der alten Goldgräber zum Kindergeburtstag!“ Organisator: Tourist-Information Oberviechtach Nabburger Straße 2 92526 Oberviechtach +49 9671 / 307 - 16 http://www.oberviechtach.de tourismus@oberviechtach.de Organisation: Tourismuszentrum Landkreis Schwandorf http://www.oberpfaelzerwald.de info@touristik-opf-wald.de Bildnachweis: - - Tourist-Info Oberviechtach - Geführte Wanderung mit Goldwaschen Tourist-Info Oberviechtach - Goldwaschen Tourist-Info Oberviechtach - IMG_0197.JPG Tourist-Info Oberviechtach - Goldwaschen Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Ausflüge, Exkursionen, Führungen, Besichtigungen
 »
Kini-Fest zu Ehren des Bayerischen Märchenkönigs
🔥 19.08. 09:00: Dorfplatz in Lind: Mythos & Realität "Königstreue Lind" feiern den Bayerischen Märchenkönig Der 13. Juni ist der Tag, an dem der Bayerische König Ludwig II. auf so ominöse Weise sein Leben im Starnberger See lassen musste. Grund genug, für die "Königstreuen" aus Lind bei Oberviechtach zu Ehren des "Kini" ein großes Fest zu veranstalten. Beim "Kini-Fest" sind Feriengäste immer gern gesehene Gäste. Feiern Sie mit - und am Besten im Dirndl und in Lederhose! Festauftakt ist am Samstag, 22. August um 19.00 Uhr, wobei die Pirkhofer und Windischeschenbacher Böllerschützen mit einem Ehrensalut lautstarken das Fest eröffnen. Ein Abend mit Frohsinn und Volksmusik erwartet die Besucher mit der Gruppe "Bayerisch Blech". Als Oberpfälzer Traditionsschmankerl gibt es die "Original Linder Schlachtschüssel" und weitere Spezialitäten. Am Sonntagvormittag, 23. August ab 09.00 Uhr, geht das Fest mit einem bayerischen Frühschoppen, Weißwürsten und Weißbier weiter mit bester bodenständiger Volksmusik der bekannten "Oberpfälzer Blechapostel" bis zum Festausklang. Ab 11 Uhr herzliche Einladung zum Mittagstisch mit Bayerischem Schweinebraten und leckeren Knödeln! Bei einer Tombola gibt es schöne Preise zu gewinnen. Organisator: Königstreue Lind Schlesierstraße 6 92526 Oberviechtach +49 9671 / 787 http://www.oberviechtach.de rathaus@oberviechtach.de Organisation: Tourismuszentrum Landkreis Schwandorf http://www.oberpfaelzerwald.de info@touristik-opf-wald.de Bildnachweis: - Tourist-Info Oberviechtach - Kinifest zu Ehren des Bayerischen Märchenkönigs Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Feste, Kirwa,Umzüge
 »