Kneippanlage und Wellness im Erlebnisbad Schwandorf

Schwimmbadstr. 1, 92421 Schwandorf

Kneippanlage und Wellness im Erlebnisbad Schwandorf

Kneippen wurde von Pfarrer Sebastian Kneipp als Mittel entdeck. Bei dieser Methode geht es darum, wie man gegen Krankheiten vorbeugen und seine Gesundheit unterstützen kann. Was es damit auf sich hat, können Sie im Schwandorfer Erlebnisbad im hauseigenen Kneippbecken erfahren. Der Kneipp-Verein Schwandorf trifft sich jeden Donnerstag ab 18:30 Uhr an der Kneippanlage und hilft gerne mit wertvollen Informationen weiter. Am besten geht man im "Storchengang" durch das kalte Wasser. Das fördert die Durchblutung des Körpers und macht so richtig wach und frisch. Demselben Zweck dient auch ein Barfußfühlpfad, der beim Kneippbecken angelegt worden ist.

Neuheit seit 2015: Gradierwerk
Ein Gradierwerk ist eine Anlage zur Salzgewinnung. An hohen, mit Reisigbündeln bestückten Holzgerüsten rieselt die Sole herab. Durch herabrieselnde Sole wird die Luft in der Nähe des Gradierwerks mit Soletröpfchen angereichert. Dies wirkt sich ähnlich wie bei Seeluft beispielsweise bei Pollenallergikern und Asthmatikern positiv aus. Beim Einatmen von feuchter, salzhaltiger Luft werden die Atemwege angenehm befeuchtet, Sekrete gelöst und Schleimhäute können abschwellen. Einen wohltuenden Einfluss auf das Wohlbefinden wird auch jeder gesunde, aber vom Arbeitsalltag gestresste Mensch bemerken.
Bildhinweis: Unipush Media

Adresse:

Kneippanlage und Wellness im Erlebnisbad Schwandorf
Schwimmbadstr. 1
92421 Schwandorf

 

Öffnungszeiten:
Mai bis September (je nach Witterung) 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Bei schlechtem Wetter 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
16.30 Uhr bis 20.00 Uhr
ab 1. September Badeschluss: 19.00 Uhr