Landwirtschaftliches Oldtimermuseum - "Bulldogmuseum"

Dorfstr. 3, 92439 Bodenwöhr-Windmais

Landwirtschaftliches Oldtimermuseum - "Bulldogmuseum"

Vertreten sind alle Marken und Hersteller. Neben mehreren Lanz Bulldogs, z.B. Modell 7506 aus dem Jahre 1937 und Modell 5506 von 1951 reihen sich zahlreiche andere Marken, wie Ursus, Hanomag, Kramer, Hatz, Schlüter, Porsche, Eicher, MAN, Allgaier, Fendt, Normag, Holder, Fahr, Steyr, Zettelmeyer, Deutz und Röhr in die lange Reihe, der auch zum Teil im Originalzustand erhaltenen Sammlerstücke ein.
Ein weiteres Schmuckstück der Schlepper und Motorenfreunde aus Windmais ist ein acht Meter langer und vier Meter hoher U-Boot Motor der Marke MAN, den man aus einem Salzbergwerk bei Berchtesgaden ausgebaut hat. Dort diente er Jahrzehnte lang als Notstromgenerator. Baugleiche Motoren dieser Art fanden in der Vergangenheit auch in den ersten U-Booten der deutschen Kriegsmarine Verwendung .

Adresse:

Landwirtschaftliches Oldtimermuseum - "Bulldogmuseum"
Dorfstr. 3
92439 Bodenwöhr-Windmais

 

Öffnungszeiten:
Das Museum hat von Mai bis Oktober jeden ersten Sonntag im Monat von 9.00 - 12.00 Uhr geöffnet.
Führungen für Reisegruppen und Schulklassen sind auf vorherige Anfrage jederzeit möglich.