Flechten in Burkina Faso Technik mit sehr feiner Weide

Neusath 200, 92507 Nabburg

Flechten in Burkina Faso Technik mit sehr feiner Weide

📣 24.10. 10:00 Uhr - 16:30 Uhr:
1-tägiger Workshop: Flechten in Burkina Faso Technik mit sehr feiner Weide.

Flechten ist zweifelsohne eine der ältesten Handwerkskünste überhaupt. Von jeher wird in allen Kulturen auf der Welt geflochten, z.B. Körbe, Fischreusen, Zäune in der Steinzeit usw. Die Flechtechniken unterscheiden sich oft nicht allzu sehr, meist sind sie nur dem entsprechenden Material, was man in der Natur vor Ort findet, angepasst. Die Burkina Faso Technik wird vor allem in südlichen und afrikanischen Ländern für Hüte mit Stroh oder Gras angewendet. Wir verwenden bei diesem Workshop jedoch feine Weide. Es entstehen somit sehr leichte und luftige Körbchen z. B. für Zwiebel, Knoblauch... Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Tel. Nr. 09433 2442-0. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Anmeldung verbindlich ist. Eine kostenlose Stornierung ist bis 1 Woche vor Beginn des Kurses möglich.

Organisator:
Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen
Neusath 200
92507 Nabburg
+49 9433 / 2442 - 0
http://www.freilandmuseum.org
freilandmuseum@bezirk-oberpfalz.de

Organisation:
Tourismuszentrum Landkreis Schwandorf
http://www.oberpfaelzerwald.de
info@touristik-opf-wald.de

Bildnachweis:
- Kurs Korb Burkina Faso 2019.jpg

Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta).

Adresse:

Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen
Neusath 200
92507 Nabburg

 

Öffnungszeiten:
Museumssaison im Freigelände von Frühlingsbeginn
bis Ende 1. Novemberwoche
Neusath: Dienstag bis Sonntag 9.00 Uhr - 18.00 Uhr
(Einlass bis 17.00 Uhr)

Eintrittspreise:
Erwachsene: 5 €
Ermäßigt: 3 €
Familien-Tageskarte: 11 €