Schmerzlinderung in der letzten Lebensphase-für Pflegefachkräfte, Med. Fachangestellte

Birkenlohstraße 6, 92421 Schwandorf

Schmerzlinderung in der letzten Lebensphase-für Pflegefachkräfte, Med. Fachangestellte

📣 05.02. 10:00 Uhr - 17:00 Uhr:
Palliativmedizin und -pflege haben im Gegensatz zur heilenden (kurativen) Medizin und Pflege das Ziel, dem unheilbar kranken Menschen Linderung von den quälenden Symptomen zu verschaffen, dass sie ihre letzte Lebensphase im­mer noch als lebenswert empfinden können. Die Linderung des Symptomes „Schmerz“ ist eines der zentralen Aufgaben in der Palliativmedizin und -pflege. Im Mittelpunkt stehen aber auch die individuellen Wünsche und Bedürfnisse des Betroffenen und seiner Angehörigen und Nahestehenden.

Ziel des Kurses „Schmerzlinderung in der letzten Lebensphase“ ist die Erweiterung von fachlichen Grundkompetenzen zur ganzheitlichen Schmerzlinderung bei Menschen in der letzten Lebensphase.

Zielgruppe:
Teilnahmeberechtigt sind Fachkräfte mit folgenden Qualifikationen

- Gesundheits- und Krankenpfleger/innen
- Altenpfleger/innen
- Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen
- Mitarbeiter aus multiprofessionellen Palliativteams
- Medizinische Fachangestellte


Inhalte
- Einführung in die Schmerztherapie
- Grundlagen der Schmerzentstehung
- Expertenstandard Schmerzmanagement (DNQP)
- Komplementäre Methoden der Schmerzlinderung aus dem Bereich der Naturheilkunde
- Schmerzen ohne Medikamente behandeln
- Wichtigste Krankheitsbilder in der Palliativmedizin
- Medikamentöse Schmerzlinderung
- Nebenwirkungen der Opioidtherapie

Adresse:

Pallicura GmbH I Akademie für Gesundheit und Soziales
Birkenlohstraße 6
92421 Schwandorf

 

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr
Am Heiligabend 24.12. und an Silvester 31.12. bleibt unser Büro geschlossen.