Pfarrheim St. Hildegrad Teublitz

Schützenstraße 2, 93158 Teublitz

Pfarrheim St. Hildegrad Teublitz

Das Pfarrheim St. Hildegard wurde in den 20ger Jahren des 20. Jahrhunderts als Schwestern-Kloster erbaut. Es beherrbergte auch den ersten Kindergarten von Teublitz. Generationen von Teublitzer Kindern haben hier ihre ersten Erfahrungen mit dem Glauben gesammelt. Als in den 90ger Jahren die Schwestern abgezogen wurden, kaufte die Pfarrgemeinde das Kloster und baute es zum Pfarrheim um. Dabei wurde der ein Teil zur Kirche hin abgetragen.

Jeden Tag finden Veranstaltungen im Pfarrheim statt, so dass es eines der lebendigsten Orte von Teublitz ist.

Unten befindet sich ein Jugend- und ein Seniorenraum mit Küche. Über einen Seiteneingang ist der Eine-Welt-Laden Teublitz zu erreichen, der ebenfalls im Erdgeschoss ist. Im ersten Stock finden sich die Räumlichkeiten der Eltern-Kindgruppen sowie der große Pfarrsaal. Unter dem Dach sind zwei Gruppenräume, die von Kinder- und Jugendgruppen sowie dem Kreuzbund genutzt werden. Auch die die Kinder- und Jugendchöre finden unter dem Dach ihre Heimat.

    Adresse:

    Pfarrheim St. Hildegrad Teublitz
    Schützenstraße 2
    93158 Teublitz