Pfarrkirche St. Nikolaus, Weiding

, 92557 Weiding bei Oberviechtach

Pfarrkirche St. Nikolaus, Weiding

Nachdem die ursprüngliche Kirche in Weiding am 3. September 1836 den Flammen zum Opfer fiel, errichteten die Einwohner von 1840 bis 1842 ein neues Gotteshaus, welches dann am 9. Oktober 1942 durch Pfarrer Greßmann dem Hl. Nikolaus geweiht wurde.
1956 erfuhr die Kirche dann unter Aufsicht von Pfarrer Josef Bock eine Barockisierung: Die Pfarrkirche erhielt damals u.a. ein Tonnengewölbe und die drei Altäre (siehe unten). Die bunten Glasfenster wurden durch klare ersetzt und die Kreuzigungsgruppe (siehe unten) wurde an der südlichen Längsseite angebracht.
1981 wurde die Kirche einer umfassenden Innenrenovierung unterzogen, 1985 bekam man eine neue Orgel mit 17 Registern und 2 Manualen. 1991 folgte eine gründliche Aussenrenovierung und im Jahre 2003 wurde erneut eine Innenrenovierung durchgeführt.
Bildhinweis: http://www.pfarrei-weiding.de/

Adresse:

Pfarrkirche St. Nikolaus, Weiding

92557 Weiding bei Oberviechtach