Christine Eixenberger: Einbildungsfreiheit (Nachholtermin)

Chamer Steig 1, 93426 Roding

Christine Eixenberger: Einbildungsfreiheit (Nachholtermin)

📣 12.03. 20:00 Uhr - 20:00 Uhr:

Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 27.02.2021
„Einbildungsfreiheit“
Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 27.02.2021
Im Herbst 2020 startet Christine Eixenberger mit ihrem neuen Solo-Programm „Einbildungsfreiheit“ und fegt gewohnt rasant von einer Bühne Bayerns zur nächsten.
2019 wurde die Kabarettistin und Schauspielerin mit dem Bayerischen Kabarettpreis in der Sparte „Senkrechtstarter“ gewürdigt. Begründung der Jury: „Jung, strahlend, frech – und dabei sehr bayerisch. Eine Vollblut-Entertainerin, die ihrem Publikum auf die Finger und gleichzeitig auf’s Maul schaut. In drei Solo-Programmen hat die studierte Grundschullehrerin bereits bewiesen, dass sie ebenso hemmungs- wie schonungslos austeilen und bürgerliche Befindlichkeiten aufdecken kann…“.
Bilder, Texte und alle Angaben mit freundlicher Unterstützung durch: OKTicket.de

Adresse:

Roding, Stadthalle
Chamer Steig 1
93426 Roding