Schnupfer Museum

Die Exponate des 2008 gegründeten Schnupfermuseums haben im sanierten Gebäude des ehemaligen „Houslerhaus“ von Schwarzenfeld ein würdiges Ambiente gefunden.

Besonders interessant ist die große Schnupferdosensammlung aus verschiedenen Ländern. Dosen von „König Ludwig“, vom „Wildschütz Jennerwein“, vom Schwarzenfelder Schloß der „Grafen von Holnstein“ sowie die größte mundgeblasene Glasschnupferdose bereichern die vielfältige Sammlung.

In der Ausstellung sind die größte Schnupfermaschine Deutschlands sowie weitere selbstgebaute Schnupfermaschinen – unter anderem eine „Schnupferkanone mit Knalleffekt“ – zu besichtigen.

Adresse:

Schnupfer Museum
Fichtenstraße 1
92521 Schwarzenfeld

 

Öffnungszeiten:
Das Museum ist jeden letzten Mittwoch im Monat ab 15.00 Uhr oder nach vorheriger Anmeldung geöffnet.