Stadtarchiv Schwandorf

Das Stadtarchiv Schwandorf als öffentliche Kultur- und Verwaltungseinrichtung der Großen Kreisstadt Schwandorf hat zum einen die Aufgabe, das Schriftgut der Stadt Schwandorf sowie der städtischen Eigenbetriebe zu übernehmen, auf Dauer zu verwahren, zu erhalten, zu erschließen, nutzbar für die Forschung zu machen und auszuwerten. Zum anderen unterstützt das Stadtarchiv gemäß seiner Satzung berechtigte Forschungsinteressen von wissenschaftlicher, heimatkundlicher, unterrichtlicher, gewerblicher oder

Die im Stadtarchiv Schwandorf verwahrten Archivalien (älteste Urkunde von 1442) aber auch das archivische Sammlungsgut, welches laufend ergänzt wird, stehen allen Interessierten bei Fragen zur Schwandorfer Geschichte zur Verfügung. Unter „Sammlungsgut“ fallen z. B. Tageszeitungen, Amtsdrucksachen, Plakate, Karten, Pläne, Fotografien und Nachlässe. Das Stadtarchiv informiert zudem im Rahmen von Veranstaltungen, Ausstellungen und Publikationen über aktuelle Projekte und besondere Themenbereiche. Wir bieten für Vereine und interessierte Bürger Führungen durch das Stadtarchiv an, um so einen Einblick in die interessante Archivlandschaft zu vermitteln. Zur Digitalisierung großformatiger Archivalien bis DIN A1 steht dem Stadtarchiv seit einigen Jahren ein entsprechender Scanner mit integrierter Buchfalzkorrektur zur Verfügung.

Adresse:

Stadtarchiv Schwandorf
Spitalgarten 1
92421 Schwandorf