Stadtbrunnen Burglengenfeld

Der imposante Stadtbrunnen aus dem Jahr 1995 zeigt die vier Meter hohe und völlig nackte Bronzefigur eines “Georg”, der einen Drachen besiegt.

Er greift damit das zentrale Motiv des Burglengenfelder Stadtwappens auf, das der Stadt 1542 anläßlich der Stadterhebung durch die Pfalzgrafen Ottheinrich und Philipp zugeteilt wurde.

Wenngleich zur Zeit der Reformation niemand vom "Heiligen Georg" sprach - in der Stadterhebungsurkunde ist ganz allgemein von einem "Kyrassier" die Rede - wird die Brunnenfigur von der Bevölkerung liebevoll "nackerter Schorsch" genannt.
Bildhinweise:
Stadt Burglengenfeld
„Altstadt Burglengenfeld“ von Matthias Süß] - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons
Von luckyprof - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42606681

    Adresse:

    Stadtbrunnen Burglengenfeld
    Marktplatz
    93133 Burglengenfeld