Addnfahrer "S'Lem is koa Nudlsubbn"
📣 14.05. 20:00: Oberpfalzhalle Schwandorf: Der Addnfahrer ist ein Phänomen, dem der Sprung aus der virtuellen Welt von Facebook und Instagram, auf die Bühnen Deutschlands gelungen ist, wie keinem anderen. Der 28-jährige Comedian und Kabarettist aus dem Landkreis Bad Tölz steht seit Herbst 2019 mit seinem ersten eigenen Programm „S’Lem is koa Nudlusbbn“ auf der Bühne und erobert mit seinem authentischen Frohsinn und seiner ganz eigenen Art, Geschichten aus seinem Leben zu erzählen, sein Publikum. Seine Karriere in den sozialen Medien begann 2015 mit einem einfachen Video, das er aus Spaß mit einem guten Freund gedreht hat. Daraus erwuchs in kurzer Zeit eine große Fangemeinde und eine eigene Marke, der Addnfahrer mit Hut und orangefarbenen Hosenträgern. Sein bekanntestes Video „Dr. Sommer“ erreichte bisher über 15 Millionen Menschen. Dazu kommen fast 700.000 Fans auf Facebook, knapp 150.000 Follower auf Instagram und 6,5 Millionen Views auf YouTube.„S’Lem is koa Nudslubbn“ als Programmtitel verspricht und hält, Geschichten aus einem „baorischen“ Leben von der Kindheit und Jugend bis zum Urlaub in Thailand mit der ersten festen Freundin. Und Dr. Sommer darf natürlich auch nicht fehlen. Neben seinem Kabarett Programm macht der Comedian auch noch Musik. Gemeinsam mit dem österreichischen Produzenten-Duo Harris & Ford nahm der Addnfahrer 2019 den Song „Hard, Style and Volksmusik“ auf. Über 4,5 Millionen Aufrufe auf YouTube zeigen, dass er auch in diesem Bereich ein Händchen hat. Weitere Projekte sind in Arbeit. Zudem spielt der junge Bayer aus dem Oberland mit seinem Kollegen Da Bobbe im Weihnachtsprogramm eine spezielle Version des „Dinner for one – af bayrisch“, eine besondere und unterhaltsame Persiflage auf den Klassiker. Einlass ab 19:00 Uhr. Kartenvorverkauf über , alle CTS-Vorverkaufsstellen in Schwandorf, z.B. Mittelbayerischer Kartenvorverkauf. Weitere Informationen auch über Preis: 0.00 - Kabarett, Comedy, Kleinkunst
 »
Konzert: "Niad doudernst" - Mundartsongs und Texte zu "Leben und Sterben". NEUER TERMIN !!
📣 18.09. 19:00: Verein zur Förderung der regionalen Palliativ- und Hospizversorgung: Standing ovations nach einem Konzertabend mit Songs von Hubert Treml und Franz Schuier und den begleitenden Texten von Christoph Seidl. Das Publikum wird angerührt und mitgerissen. Charmante Tasten- und Gitarrenkunst zweier kabarettistischer Musikpoeten. Das Publikum lacht, singt mit und nicht wenige bekommen Gänsehaut. Dazu die originellen und einfühlsamen Zwischenkommentare von Christoph Seidl. Eine perfekte Kombination. Sie trifft Herz, Seele und Zwerchfell gleichermaßen. Zusammen mit Pfarrer Dr. Christoph Seidl, erfahrenem Gemeindeseelsorger und Seelsorger für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen, sprechen und musizieren Hubert Treml und Franz Schuier unter dem Motto "niad doudernst" darüber, dass es angesichts von Sterben, Tod und Trauer trotzdem Momente der Freude geben kann und dass der Tod zum Leben dazugehört. Das Abendprogramm "niad doudernst" ist der siebte Teil der Vortragsreihe "mit Verlust und Trauer leben". Diese Vortragsreihe organisiert der Pallicura - Verein zur Förderung der Palliativ- und Hospizversorgung e.V. seit 2016 zur Unterstützung trauernder Hinterbliebener und beruflicher Begleitender. Veranstaltungsort: Turmrestaurant Obermeier, Klardorf (Schwandorf) Eintritt frei ! Einlass ab 18.00 Uhr Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Website! - Kabarett, Comedy, Kleinkunst
 »