Ausstellung des Stadtarchives "Ostergrüße" in den städtischen Kulturfenstern
📣 13.04.2021: Stadtgebiet Schwandorf: Einige ausgewählte, bis zu 120 Jahre alte, Osterkarten aus ganz Deutschland, Tschechien und den USA werden nun, passend zur Osterzeit, mit entsprechender Vergrößerung in den Kulturfenstern der Stadt Schwandorf ausgestellt. Das Stadtarchiv Schwandorf stellt ausgewählte Osterkarten aus ganz Deutschland, Tschechien und den USA, passend zur Osterzeit, mit entsprechender Vergrößerung in den Kulturfenstern der Stadt Schwandorf aus. Die Karten stammen aus der privaten Sammlung von "Dr. Hierstetter", in der sich neben mehr als 900 Akteneinheiten zur Schwandorfer Sport- und Vereinsgeschichte, über 330 Postkarten zu den Kategorien Geburtstag, Namenstag, Ostern , Pfingsten, Neujahr, Konfirmation, Vermählung und Weihnachten befinden. Oft sind nur kurze Wünsche auf der Rückseite, manchmal auch vorne an der Karte angebracht. Die bis zu 120 Jahre alten Karten, haben auch noch im Jahre 2021 ihren künstlerischen Charme erhalten. Ob diese auch für die heutzutage millionenfach versendeten WhatsApp-Nachrichten gilt, muss sich erst noch zeigen. Archivgut Archivgut sind alle archivwürdigen Unterlagen einschließlich der Hilfsmittel zu ihrer Nutzung, die bei Behörden, Gerichten und sonstigen öffentlichen Stellen, bei natürlichen oder juristischen Personen des Privatrechts erwachsen sind. Unterlagen sind vor allem Akten, Urkunden und andere Einzelschriftstücke, Karten, Pläne, Bild-, Film- und Tonmaterial und sonstige Datenträger, sowie Dateien einschließlich der zu ihrer Auswertung erforderlichen Programme. Zum Archivgut gehört auch Dokumentationsmaterial, das von den Archiven ergänzend gesammelt wird. Im Stadtarchiv Schwandorf befinden sich zahlreiche Sammlungen aus privater Hand, welche die doch eher amtlichen Bestände einer Verwaltung ergänzen und beleben. Preis: 0.00 - Brauchtum, Traditionen, Blasmusik
 »