Digitale Sprechstunde: Jung hilft Alt!
📣 Nächste/r: 12.11. 16:00: Mehrgenerationenhaus Wackersdorf: Schüler der Mittelschule und Christa Weny, Wirtschaftsinformatikerin

"Hier werden Sie geholfen!"
für die Zielgruppe 50 aufwärts - Einsteiger*innen und alle, die ihr Smartphone und seine Funktionen (besser) kennenlernen wollen!
Unter dem Motto "Digitale Sprechstunde und Jung hilft Alt!" bekommen Sie durch einen jungen Berater an Ihrer Seite (Schüler/Schülerin der Mittelschule Wackersdorf) Hilfestellung am eigenen Gerät. Sie können Ihre ganz individuellen Fragen stellen und - falls etwas nicht gleich klappt - sich beim nächsten Termin nochmal eine Auffrischung holen. Zusätzlich steht während der Sprechstunden immer eine kompetente vhs-Dozentin unterstützend zur Verfügung.
Thema kann alles sein, was Sie zu Ihrem Smartphone wissen möchten, z. B.: Den Playstore verwenden, Apps nutzen, Apps herunterladen, kaufen, aktualisieren und löschen, Kontakte anlegen, Fotografieren und Fotos organisieren, Musik nutzen, Wetter-App, Übersetzer, Währungsrechner, Notizen und Kalender nutzen, im Internet surfen, ...
Bitte mitbringen: Ihre Fragen, sowie Smartphone, Passwort und - sofern vorhanden - Bedienungsanleitung!

Veranstaltung in Kooperation mit dem MGH Wackersdorf
Bitte Hände desinfizieren, Maske tragen und Abstand halten, wenn Sie das Haus betreten!

Anmeldung nicht erforderlich, einfach kommen! Sie können an einem oder auch an mehreren Terminen kommen, ganz nach Bedarf!

Weitere Termine:
Do, 10.12.20, 16.00 - 17.00 Uhr
Do, 14.01.21, 16.00 - 17.00 Uhr
Do, 28.01.21, 16.00 - 17.00 Uhr

Wackersdorf, Mehrgenerationenhaus
5 bis max. 8 Teilnehmer Teilnahme kostenlos

Weitere Informationen:
Mehrgenerationenhaus Wackersdorf
Stephanie Staudenmayer
Tel:09431/3789-353
Email: Kosten: 0.00 Euro - Kurse und Seminare
 »

"Dein inneres Kind braucht dich"
📣 11.02. 19:00: Mehrgenerationenhaus Wackersdorf: Konstanze Schuierer, Heilpraktikerin, Hypnotiseurin (TMI), Coach

Wir alle haben ein Inneres Kind, ein Anteil unserer Gesamtpersönlichkeit, und das unabhängig von unserem tatsächlichen Lebensalter (also mit 15 Jahren genau so wie mit 90 Jahren)! Das Innere Kind wirkt ständig mit all seinen Eigenschaften, mit all seinen Verletzungen, auf unser Leben ein. Oftmals reagieren wir als Erwachsene sehr emotional (einsam, wütend, traurig, unruhig, müde ...) ohne zu verstehen warum bzw. ohne es ändern zu können. Gelingt es uns jedoch, Kontakt zu unserem Inneren Kind herzustellen, es also wahrzunehmen mit all seinen Bedürfnissen, Wünschen und auch Verletzungen so können wir uns selbst und unsere Reaktionen viel besser verstehen.
An diesem Abend sprechen wir über das Konzept des Inneren Kindes, verstehen die Zusammenhänge und nehmen in einer Meditation Kontakt zu ihm auf. Wir erkennen, was unser Inneres Kind braucht, damit es ihm gut geht und wie wir dadurch als Erwachsene mehr Lebensfreude, Kraft, Lebendigkeit und innere Stabilität zur Verfügung haben.

Veranstaltung in Kooperation mit dem MGH Wackersdorf
Bitte Hände desinfizieren, Maske tragen und Abstand halten, wenn Sie das Haus betreten!

Anmeldung erforderlich!

Do, 11.02.21, 19.00 - 20.30 Uhr
Wackersdorf, Mehrgenerationenhaus
8 bis max. 20 Teilnehmer
7,- € | ermäßigt 5,- €

Anmeldung:
VHS Schwandorf
Tel: 09431 / 45-510

Kosten: 7.00 Euro - Kurse und Seminare
 »