Teilqualifizierung zum Maschinen- und Anlagenführer
BERUFS-BILDUNGS-ZENTRUM GMBH: Ihr Lehrgangsziel Einblick in verschiedene Aufgabengebiete und Erlernen von Grundlagen zur Ergreifung einer Ausbildung im Metallbereich z.B. als Maschinen- und Anlagenführer. Ausbildungsinhalte Gesamt: 552 U-Std. Modul 1: Arbeitssicherheit / Grundlagen der Datenverarbeitung 92 U-Std. - Arbeitssicherheit - Grundlagen Mathematik und Fachzeichnen - EDV-Grundlagen (Textverarbeitung, Tabellenkalkualtion, - Präsentationstechnik - Erstellen von Bewerbungsunterlagen oder einer Präsentation Modul 2: Metallgrundlagen in Theorie und Praxis 92 U-Std. - Grundlagen Werkstoffkunde - Grundlagen Arbeitstechniken - Feilen, Anreisen, Bohren etc. - Gewindeschneiden Modul 3: Automatisierungstechnik 92 U-Std. - Grundlagenunterricht Steuerungstechnik - Aufbau von pneumatischen Steuerungen - Aufbau von elektropneumatischen Steuerungen - Schaltungsentwicklung - Grundlagen Programmiertechnik (Digitaltechnik) Modul 4: Grundlagen der Elektronik 92 U-Std. Theoretische Grundlagen - Reihen-, Parallel-, gemischte Schaltungen etc. - Berechnungen zum Ohmschen Gesetz - Stromwirkungen - Leistungen und Wirkungsgrad Praktische Grundlagen - Verdrahtungs- und Messübungen zu Reihen- und Parallelschaltung, Schaltungstechnik Ausschaltung, Wechselschaltung etc. Modul 5: Maschinenbedienung 92 U-Std. Theoretische Grundlagen Fräsen - Werkzeugarten - Berechnungsgrundlagen, z.B. Schnittgeschwindigkeiten etc. Praktische Grundlagen Fräsen - Maschineneinführung - Bohrungen / versch. Nuten fräsen Theoretische Grundlagen Drehen - Werkzeugarten - Berechnungsgrundlagen, z.B. Drehgeschwindigkeiten Praktische Grundlagen Drehen - Maschineneinführung - Längs-, Plandrehen Modul 6: Praktikum 92 U-Std. Anwenden der erlernten Fähigkeiten in der Praxis Ihre Voraussetzungen - Eignung und Neigung für Metalltätigkeiten - Hauptschulabschluss nicht zwingend erforderlich Unsere Zielgruppe - Ungelernte bzw. Wiedereinsteiger in den Arbeitsmarkt - Teilnehmer aus anderen Berufsschichten zur Neuorientierung - Feststellungsmaßnahme zum evtl. Umschulungseintritt Unser Vorteil Die Gesamtdauer der Maßnahme kann vollständig auf einen Ausbildung oder Umschulung angerechnet werden. (Bestätigung durch die Industrie- und Handelskammer) Lehrgangsgebühr auf Anfrage Termin nach Vereinbarung Unterrichtszeiten Mo - Do 7:00 - 15:45 Uhr Fr 7:00 - 12:00 Uhr - Sonstiges
 »
Sommerferienleseclub
📣 18.08.2019: Bücherei Steinberg am See: Vom 29. Juli bis 5. September findet in der Steinberger Bücherei zu den regulären Öffnungszeiten wieder der Sommerferien-Leseclub statt. Abschlussveranstaltung mit Preisverlosung und Übergabe der Urkunden findet am Donnerstag, den 12.09., um 17:00 Uhr in der Bücherei statt.

Vom 29.07. - 05.09. steigt in der Steinberger Bücherei wieder der Sommerferien- Leseclub, ein landesweites Leseförderungsprojekt für Kinder und Jugendliche. Die Ziele der Aktion sind klar definiert: Spaß am Lesen, Lesekompetenz, Förderung von Ausdrucksfähigkeit und Textverständnis. Die Kinder und Jugendlichen werden „Clubmitglied“ beim Sommerferien-Leseclub ihrer Stadt- oder Gemeindebibliothek und können kostenlos und unkompliziert neue spannende Bücher während der Projektlaufzeit ausleihen (Leihfrist jeweils 3 Wochen). Als Belohnung für ihr Lese-Engagement erhalten alle Club-Mitglieder eine Urkunde, wenn sie mindestens drei Bücher gelesen und anschließend mit einer Bewertungskarte beurteilt haben. Außerdem nimmt man schon mit der ersten Bewertungskarte bei der Abschlussveranstaltung an einer Verlosung teil. Dieses Jahr winken als Hauptpreis zwei Eintrittskarten für Kinder und Jugendliche für den Dinosaurier-Park Altmühltal. In ganz Deutschland nehmen insgesamt 187 Bibliotheken an der Aktion teil. Die Abschlussveranstaltung mit Preisverlosung und Übergabe der Urkunden findet am Donnerstag, den 12.09., um 17:00 Uhr in der Bücherei statt.

In den Sommerferien findet von Montag, 05.08. bis Donnerstag, 05.09. zu den gewohnten Öffnungszeiten auch wieder der Bücherflohmarkt für Erwachsene, Kinder und Jugendliche statt (Preise: Gebundenes Buch 1,-€, Taschenbuch 0,50 €, Zeitschrift 0,30 €, DVD 2,00 €).

Kosten: 0.00 Euro - Kinder und Familie
 »
Kini-Fest zu Ehren des Bayerischen Märchenkönigs
📣 18.08.2019: Dorfplatz in Lind: Mythos & Realität "Königstreue Lind" feiern den Bayerischen Märchenkönig Der 13. Juni ist der Tag, an dem der Bayerische König Ludwig II. auf so ominöse Weise sein Leben im Starnberger See lassen musste. Grund genug, für die "Königstreuen" aus Lind bei Oberviechtach zu Ehren des "Kini" ein großes Fest zu veranstalten. Beim "Kini-Fest" sind Feriengäste immer gern gesehene Gäste. Feiern Sie mit - und am Besten im Dirndl und in Lederhose! Festauftakt ist am Samstag um 19.00 Uhr, wobei die Pirkhofer und Windischeschenbacher Böllerschützen mit einem Ehrensalut lautstarken das Fest eröffnen. Ein Abend mit Frohsinn und Volksmusik erwartet die Besucher mit der Gruppe "Bayerisch Blech". Als Oberpfälzer Traditionsschmankerl gibt es die "Original Linder Schlachtschüssel" und weitere Spezialitäten. Am Sonntagvormittag ab 09.00 Uhr, geht das Fest mit einem bayerischen Frühschoppen, Weißwürsten und Weißbier weiter mit bester bodenständiger Blasmusik der bekannten "Oberpfälzer Blechapostel" bis zum Festausklang. Ab 11 Uhr herzliche Einladung zum Mittagstisch mit Bayerischem Schweinebraten und leckeren Knödeln! Organisator: Königstreue Lind Schlesierstraße 6 92526 Oberviechtach +49 9671 / 787 http://www.oberviechtach.de rathaus@oberviechtach.de Organisation: Tourismuszentrum Landkreis Schwandorf http://www.oberpfaelzerwald.de info@touristik-opf-wald.de Bildnachweis: Tourist-Info Oberviechtach - Kinifest zu Ehren des Bayerischen Märchenkönigs Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Sonstiges
 »