Fischführung in Schwandorf
📣 29.09.2019 17:00: Stadt Schwandorf - Tourismusbüro: Historisches und Kulinarisches rund um den Fisch Wenn Sie gerne Fisch essen - oder erst auf den Geschmack kommen wollen - und sich für alles "rund um den Fisch" interessieren, wenn Sie wissen möchten, warum es in Schwandorf ein wichtiges Fischmeisteramt gab, warum im späten Mittelalter Fischkästen an der Naab befestigt waren, warum der "Gstadfischer" keine Zillen haben durfte ..., dann sind Sie bei unserer Führung "Frische Fische fischt ..." genau richtig. Sie hören von der 1000-jährigen Geschichte der Stadt, die ihre Entstehung vor allem ihrer Lage an der Naab verdankt und werden überrascht sein, wie viel es darüber und über das Thema Fisch zu erzählen gibt. Sie treffen Personen aus dem Mittelalter, die Ihnen über das Fischereiwesen der damaligen Zeit erzählen. Diese Szenen werden von Mitgliedern der Theaterbühne dargestellt. Kulinarisch verwöhnt werden Sie mit Fischgerichten aus heimischen Gewässern im Restaurant „Färberhaus“ und im Restaurant "Café Grosser". Führungsdauer: ca. 3 Stunden Treffpunkt: Tourismusbüro Organisator: Stadt Schwandorf - Tourismusbüro Kirchengasse 1 92421 Schwandorf +49 9431 / 45-550 http://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Organisation: Tourismuszentrum Landkreis Schwandorf http://www.oberpfaelzerwald.de info@touristik-opf-wald.de Bildnachweis: - Bild: Tourismusbüro Schwandorf Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Sonstiges
 »
Führungen im Felsenkeller-Labyrinth
📣 30.06.2019 16:00: Amt für Kultur und Tourismus: Besuchen sie das Felsenkeller-Labyrinth in Schwandorf! Steigen Sie hinab in die Schwandorfer Unterwelt, die in den Sandstein gehauenen ehemaligen Gär- und Lagerkeller für Bier. Streifen Sie in den Gängen dieses Labyrinths durch 500 Jahre Geschichte der Stadt und ihres Brauwesens. In ihrer Anzahl und Ausdehnung, aber auch in ihrer teils komplexen Lage in bis zu drei Etagen übereinander, sind sie eine besondere Sehenswürdigkeit in ganz Bayern. Von den über 130 Kellerabteilungen im Berg hat die Stadt Schwandorf einen zusammenhängenden Bereich mit etwa 60 Räumen saniert und über Führungen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. An den Sonntagen gibt es Erlebnisführungen, bei denen die Schauspieler der beliebten REGENSBURGER STADTMAUS Szenen zur Geschichte der sog. „Kellerdiebe“ spielen. Außerdem finden im Felsenkeller an der Fronberger Straße regelmäßig kulturelle Veranstaltungen ein begeistertes Publikum. Organisator: Amt für Kultur und Tourismus Spitalgarten 1 92421 Schwandorf +49 9431 / 45-550 http://www.schwandorf.de kultur@schwandorf.de Organisation: Tourismuszentrum Landkreis Schwandorf http://www.oberpfaelzerwald.de info@touristik-opf-wald.de Bildnachweis: - Felsenkeller-Labyrinth Schwandorf - Bild: Tourismuszentrum OPf. Wald/Lkr. Schwandorf Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Felsenkeller Schwandorf
 »
Summer and Ice
🔥 20.07.2019 18:00: Oberpfalz Event: Summer and Ice: das Party-Event in der Amberger Eishalle Alexia Wied, G.G.Anderson, Olaf Berger, Antonia aus Tirol und Ross Antony bringen die Eishalle am 20. Juli 2019 zum kochen Amberg. So heißkalt war der Sommer in Amberg noch nie: „Summer and Ice“ ist das Partyevent des Jahres. Die Eishalle Amberg verwandelt sich am 20. Juli 2019 in eine Konzertarena für heiße Sommermusik. G.G.Anderson, Olaf Berger, Antonia aus Tirol und Ross Antony sorgen für Partystimmung während sich die Besucher an einer Bar in Ice-Optik mit eiskalten Getränken versorgen können. Präsentiert wird „Summer and Ice“ Oberpfalzevent und Radio Ramasuri. Zum ersten Mal steigt in diesem Jahr „Summer and Ice“ in Amberg. In der Eishalle treffen die Temperaturgegensätze aufeinander. Die Eishalle verwandelt sich in die geilste Schlager-Party Area. Absolute Schlager-Partykracher werden den Besuchern einheizen: Unter anderem konnten wir Alexia Wied (Schlager), G.G. Anderson (über 40 Jahre in den Schlager Top 10), Olaf Berger (seit 34 Jahren auf der Schlagerbühne), Antonia aus Tirol ( Sie ist die wahre Pop-Schlager-Party Queen, oft kopiert aber nie erreicht, die mittlerweile Weltweit unterwegs ihr Publikum 1000-fach begeistert) sowie der englischen Party-Star ROSS ANTONY (bekannt aus Funk und Fernsehen wo er regelmäßig sein Publikum fasziniert und umhaut durch seine aufgedrehte lustige Art) für diese MEGA-EVENT in Amberg gewinnen. Einfach Summerfeeling pur! Karten im Vorverkauf sind ab 42,50 € sofort bei OKTicket – NT Ticket und Eventim zu erwerben. Einlass ab 18:00 Uhr Beginn ca. 19:30 Uhr Einlass ab 16 Jahre Karten ab sofort erhältlich über den Link: https://www.okticket.de/tickets-summer-and-ice-amberg-eishalle-e26855?startReset=ON&dl=ON - Bar- und Livemusik
 »
Mark Weide Zauber-Entertaiment
📣 11.11.2019 19:00: Oberpfalz Event: Marc Weide – Fun meets Magic Seine hellseherischen Fähigkeiten hat Marc Weide schon mit elf Jahren unter Beweis gestellt, als er seiner Mutter verkündete: “Ich werde Zauberer!” Damals waren die beiden auf dem Rückweg von einem Auftritt von David Copperfield in Oberhausen, der Marc aus dem Publikum als Assistent auf die Bühne geholt hatte. Heute, 16 Jahre später, ist klar: Das war kein kurzfristiger kindlicher Impuls, sondern durch dieses Erlebnis hat er seinen Weg gefunden und seitdem konsequent weiterverfolgt. Mit 13 gewinnt er die ersten Zauberwettbewerbe, mit 16 wird er jüngstes Mitglied im magischen Zirkel, nach dem Abi beschließt er ein „Probejahr als Zauberer“ einzulegen und wenig später wird er bereits als einer „der besten Zauberer Deutschlands“ bezeichnet. In 2018 macht er dieser Bezeichnung alle Ehre, als er sensationell den ersten Platz bei der Weltmeisterschaft der Zauberkunst in der Sparte Salon Magie erhält. Marc Weide will aber nicht nur zaubern – vor allem will er seine Zuschauer verzaubern. Es geht ihm weniger um spektakuläre, technisch ausgefeilte Großillusionen, als um das Staunen seines Publikums, das ihm aus nächster Nähe auf die Finger schauen kann. Als Zauber-Entertainer präsentiert er moderne, freche Unterhaltung. Nahbarkeit ist ihm dabei wichtig. Seine bevorzugten Requisiten sind Gegenstände, die jeder aus dem Alltag kennt. Jungfrauen zersägen oder Hochhäuser verschwinden lassen kommt in seinem Programm nicht vor. Stattdessen fasziniert er mit ausgeliehenen Eheringen, die er verkettet, Gummibändern, die sich scheinbar auflösen und zerrissenen Spielkarten die auf einmal wieder ganz sind. Sein bester Trick ist der, mit dem er ein Lächeln in das Gesicht seiner Zuschauer zaubert. Dabei kommt es auf seine magische Ausstrahlung mindestens genauso an, wie auf die Fingerfertigkeit beim Manipulieren. Er schafft es, die Energie und den Spaß, den er bei seinen Auftritten selbst hat, auch auf das Publikum zu übertragen, das er interaktiv sehr oft auch in die Tricks mit einbindet. Das Ergebnis: Beste Unterhaltung, ungläubiges Staunen und schallendes Lachen. Und das Aha-Erlebnis ist immer am größten, wenn einer seiner Tricks vermeintlich nicht funktioniert, im letzten Augenblick aber dann völlig überraschend doch noch aufgeht. Es gab ein Wiedersehen mit David Copperfield: 2014 hat ein deutscher Fernsehsender Marc Weide nach Las Vegas begleitet, wo er nicht nur einige Auftritte absolviert, sondern auch sein großes Vorbild wiedergetroffen hat. Auch Auftritte in London, New York und Novosibirsk ließen den sympathischen 27jährigen nicht abheben,sondern er steht weiter mit beiden Beinen auf der Erde. „Kartentrickskönnen viele, entscheidend ist aber, wie man es macht.“ Die Technik macht nach seiner eigenen Einschätzung nur einen Teil seiner Leistung aus, der Rest liegt in der Präsentation. Dazu passt einer seiner Wahlsprüche in Anlehnung an das berühmte Zitat von Albert Einstein: „Phantasie ist wichtiger als Technik, denn Technik ist begrenzt“. Karten sind über www.okticket.de https://www.okticket.de/tickets-marc-weide-hilfe-ich-werde-erwachsen-schwandorf-oberpfalzhalle-e25426?startReset=ON&dl=ON www.eventim.de https://www.eventim.de/marc-weide-hilfe-ich-werde-erwachsen-schwandorf-tickets.html? affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1661533%2411147455&jumpIn=yTix&kuid=470660&from=erdetaila käuflich zu erwerben - Kabarett, Comedy, Kleinkunst
 »
Teilqualifizierung zum Maschinen- und Anlagenführer
BERUFS-BILDUNGS-ZENTRUM GMBH: Ihr Lehrgangsziel Einblick in verschiedene Aufgabengebiete und Erlernen von Grundlagen zur Ergreifung einer Ausbildung im Metallbereich z.B. als Maschinen- und Anlagenführer. Ausbildungsinhalte Gesamt: 552 U-Std. Modul 1: Arbeitssicherheit / Grundlagen der Datenverarbeitung 92 U-Std. - Arbeitssicherheit - Grundlagen Mathematik und Fachzeichnen - EDV-Grundlagen (Textverarbeitung, Tabellenkalkualtion, - Präsentationstechnik - Erstellen von Bewerbungsunterlagen oder einer Präsentation Modul 2: Metallgrundlagen in Theorie und Praxis 92 U-Std. - Grundlagen Werkstoffkunde - Grundlagen Arbeitstechniken - Feilen, Anreisen, Bohren etc. - Gewindeschneiden Modul 3: Automatisierungstechnik 92 U-Std. - Grundlagenunterricht Steuerungstechnik - Aufbau von pneumatischen Steuerungen - Aufbau von elektropneumatischen Steuerungen - Schaltungsentwicklung - Grundlagen Programmiertechnik (Digitaltechnik) Modul 4: Grundlagen der Elektronik 92 U-Std. Theoretische Grundlagen - Reihen-, Parallel-, gemischte Schaltungen etc. - Berechnungen zum Ohmschen Gesetz - Stromwirkungen - Leistungen und Wirkungsgrad Praktische Grundlagen - Verdrahtungs- und Messübungen zu Reihen- und Parallelschaltung, Schaltungstechnik Ausschaltung, Wechselschaltung etc. Modul 5: Maschinenbedienung 92 U-Std. Theoretische Grundlagen Fräsen - Werkzeugarten - Berechnungsgrundlagen, z.B. Schnittgeschwindigkeiten etc. Praktische Grundlagen Fräsen - Maschineneinführung - Bohrungen / versch. Nuten fräsen Theoretische Grundlagen Drehen - Werkzeugarten - Berechnungsgrundlagen, z.B. Drehgeschwindigkeiten Praktische Grundlagen Drehen - Maschineneinführung - Längs-, Plandrehen Modul 6: Praktikum 92 U-Std. Anwenden der erlernten Fähigkeiten in der Praxis Ihre Voraussetzungen - Eignung und Neigung für Metalltätigkeiten - Hauptschulabschluss nicht zwingend erforderlich Unsere Zielgruppe - Ungelernte bzw. Wiedereinsteiger in den Arbeitsmarkt - Teilnehmer aus anderen Berufsschichten zur Neuorientierung - Feststellungsmaßnahme zum evtl. Umschulungseintritt Unser Vorteil Die Gesamtdauer der Maßnahme kann vollständig auf einen Ausbildung oder Umschulung angerechnet werden. (Bestätigung durch die Industrie- und Handelskammer) Lehrgangsgebühr auf Anfrage Termin nach Vereinbarung Unterrichtszeiten Mo - Do 7:00 - 15:45 Uhr Fr 7:00 - 12:00 Uhr - Sonstiges
 »