Weihnachtsmarkt Schloss Thurn und Taxis
🔥 22.11. 12:00: Schloss Thurn und Taxis: Der „Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg“ zählt längst zu den schönsten Weihnachtsmärkten der Welt. Im Schutze der imposanten Schlossfassade von St. Emmeram erstrahlt der Innenhof durch Tausende von Kerzen, Laternen und Fackeln in einem weichen, stimmungsvollen Licht. Inmitten des liebevoll herausgeputzten Dorfes aus weihnachtlich dekorierten Holzhäuschen ragt ein mächtiger, prachtvoll geschmückter Weihnachtsbaum hervor. Meister fast vergessener Kunsthandwerke und traditionelle Handwerker – vom Drechsler und Schmied bis hin zum Kerzenzieher oder dem berühmten „Hutmacher am Dom“ – produzieren in weihnachtlich geschmückten Holzhäuschen ihre Waren und Unikate. Überall sorgen in den Budenstraßen offene Feuerstellen für Wärme und Behaglichkeit. Über ihrer Glut werden zahlreiche Glühwein-Spezialitäten bereitet. Viele gastronomische Schmankerl – von „Altoberpfälzer Suppe im Brotlaib“ bis hin zur traditionellen „Regensburger Knackersemmel“ – runden das kulinarische Angebot ab. Abend für Abend erscheint auf dem Prunkbalkon das „Fürstliche Christkind“. Es trägt ein heiter besinnliches Gedicht vor und beschenkt die begeisterten Besucher mit Glück verheißendem Sternenstaub. Eine der vielen einzigartigen Besonderheiten des „Romantischen Weihnachtsmarktes“ sind die urigen Verweilhütten und Blockhäuser. Diese liebevoll geschmückten und mit einem Holzofen beheizten Holzhäuschen können für private oder geschäftliche Feiern gemietet werden. Ob Weihnachtshütten für 12, 24 oder 55 Personen: Für jeden gesellschaftlichen Anlass bieten wir die passenden Räumlichkeiten in bezaubernder Atmosphäre. Reservierungen sind unter gastro@vs-regensburg.de oder telefonisch unter +49 941 2802180 möglich. Fotos: Tino Lex, Uwe Moosburger - Schloss Thurn & Taxis Weihnachtsmarkt
 »
Verkaufsoffener Sonntag in Burglengenfeld mit Antik- und Jahrmarkt
🔥 24.11. 13:00: Historische Altstadt Burglengenfeld: Ein adventlicher, nostalgischer Sonntagsbummel – was könnte schöner sein? Dazu haben die Besucher die Gelegenheit beim verkaufsoffenen Sonntag mit St. Kathrein-Jahrmarkt in Burglengenfeld. Das Highlight dieses Jahr: Man kann seine Antiquitäten nach dem Vorbild der TV-Sendung „Bares für Rares“ von Experten schätzen lassen und, falls gewünscht, zum Verkauf anbieten. Des Weiteren wird es historische Bilder von Burglengenfeld, einen Antikmarkt und kleines vorweihnachtliches Budendorf geben. Die Burglengenfelder sind dazu aufgerufen, Garagen, Keller, Dachböden und verstaubte Schatullen nach alten Schmuckstücken zu durchsuchen, dies könnten beispielsweise historische Gemälde oder das längst vergessene Teeservice sein. Am Stand vor dem Rathaus werden Experten den Wert der abgegebenen Objekte schätzen. Dafür konnten drei Frauen vom Fach aus dem Freundeskreis des Oberpfälzer Volkskundemuseums gewinnen. Das Wirtschaftsforum übernimmt den Verkauf nach Wunschpreis an einem zentralen Stand am unteren Marktplatz. Um das Nostalgiefieber perfekt abzurunden, findet dieses Jahr erstmals ein Antikmarkt statt, die Schaufenster der Läden in der Altstadt werden mit historischen Großaufnahmen des jeweiligen Gebäudes dekoriert sein. Zum Aufwärmen, Stärken und um alte Zeiten aufleben zu lassen, gibt es auch heuer wieder das beliebte Budendorf. - Shopping
 »
Rosaroter Mittwoch in Burglengenfeld
🔥 27.11. 09:00: Historische Altstadt Burglengenfeld: „Wünsch dir was - wir zahlen deine Rechnung“ ist das Motto des Rosaroten Mittwochs Der Erfolg aus dem letzten Jahr soll fortgesetzt werden und das mit noch tolleren Gewinnmöglichkeiten, umweltbewusster und auffälliger. Der Aktionstag aus der Schmiede des Wirtschaftsforums Burglengenfeld ist ein hipper Schnäppchen-Tag mit satten Rabatten, Gewinnspiel, Marktplatzevent und einer ganz anderen Innenstadtoptik. Rosa ist angesagt am Mittwoch, 27.11.2019 und das nur an diesem einen Mittwoch. Der Erlebnis-Regionalkauf und die Unterstützung unserer Geschäfte vor Ort stehen im Vordergrund, laut Vorsitzendem Benedikt Göhr. „Grün wählen, Biogemüse aus Uganda kaufen und abstrakte Verbote schaffen, mögen ein Weg sein. Ein anderer und viel einfacherer Weg für uns alle ist, bewusst regional zu kaufen!“ Jedenfalls bewusst vor dem US-amerikanischen Erntedankfest Thanksgiving und damit vor dem „Black Friday“ startet der Einzelhandel in Burglengenfeld in das Weihnachtsgeschäft: Das WIFO taucht die Einkaufsstadt in neue Farbe und schafft ein Kontrastprogramm mit zahlreichen Teilnehmern der Wirtschaft- und Werbegemeinschaft. Gegenüber vielen anderen Aktionen mit Veranstaltungsrahmenprogramm, Giveaways oder Guten-Zweck-Aktionen steht der „Rosarote Mittwoch“ unter dem Zeichen der Rabatte. Eine Liste der Rabatte und Teilnehmer finden Sie auf der Website www.wirtschaftsforum-burglengenfeld.de. Wer an diesem Mittwoch in Burglengenfeld einkauft, kann noch dazu für sich oder als Geschenk für die Liebsten etwas gewinnen. Während viele die Luftballongewinnaktion im Kopf haben, zielt das Motto „Wünsch dir was“ besonders auf junge Leute ab. Und so funktionierts: Wer am Rosaroten Mittwoch in Burglengenfeld unterwegs ist und ein Bild von seinem Kauf macht oder von sich und seinem Wunschprodukt und in den sozialen Medien teilt, der kann dieses auch gewinnen! Das WIFO bezahlt eine Rechnung bis zu 500 Euro und mehrere weitere Wunschprodukte bis zu 200 Euro. Ganz unter dem vorweihnachtlichen Motto „Wünsch dir was!“. Vorausgesetzt ist ein Foto an diesem Tag in Instagram oder Facebook mit dem Wunschartikel, dem Hashtag #rosarotermittwoch und die Verlinkung des teilnehmenden Geschäfts mit Preisangabe. Dabei kann das Foto ein Essen im Restaurant, eine Handwerkerrechnung, die Führerscheinabschlagszahlung, die Wunschbohrmaschine im Baumarkt, das komplette Outfit im Modegeschäft, das Brautkleid, das Konzertticket oder der Friseurtermin sein. Die Teilnehmenden Geschäfte sind unter www.wirtschaftsforum-burglengenfeld.de oder facebook/wifo-burglengenfeld einzusehen. Gewinnen kann nur wer am Mittwochabend, um 18.30 Uhr zur Verlosung auf den Marktplatz kommt. - Shopping
 »