Workshop im BayernLab: Facebook & Instagram für Unternehmen, Vereine und Organisationen
🔥 25.10. 19:00: BayernLab Nabburg: Das Bayernlab Nabburg bietet am Donnerstag, 25. Oktober, um 19 Uhr, einen kostenlosen Kurs für Unternehmen, Vereine und Organisationen an: Workshop im BayernLab: Facebook & Instagram. Bei diesem Workshop im Bayernlab Nabburg vermittelt Josef Rossmann von der Unipush Media GmbH die Grundlagen von Facebook und Instagram. Er wird die Vorteile einer eigenen Präsenz für Unternehmen, Vereine und Organisationen auf diesen sozialen Medien erläutern und die Teilnehmer anleiten, selbst eine Facebookseite und einen Instagram-Account einzurichten. Der Workshop richtet sich auch an Interessierte, die ihre bereits bestehende Facebookseite und ihre Social Media-Aktivitäten optimieren möchten. Er wird praxisorientierte Tipps geben, auf die Fragen der Teilnehmer und auf Themen wie Facebook-Anzeigen, Influencer und die regionale digitale Plattform "Landkreis Schwandorf Regional" eingehen. Für die Teilnehmer stehen im BayernLab Nabburg Computerarbeitsplätze zur Verfügung, an denen sie selbst ihre Social Media-Kanäle einrichten oder optimieren können. Jeder kann aber auch sein eigenes Laptop, Smartphone oder Tablet mitbringen, kostenloses Wlan ist im BayernLab vorhanden. Die Teilnehmer sollten bereits einen eigenen, privaten Facebook-Account haben und nach Möglichkeit auch vorgefertigte Texte, Fotos oder Videos ihres Unternehmens, Vereins und Organisationen mitbringen, um diese direkt verwenden zu können. Josef Rossmann ist Geschäftsführer des Wackersdorfer Internet- und Marketingunternehmens Unipush Media GmbH, das unter anderem die Digitalplattformen „Landkreis Schwandorf Regional“, Regensburg Regional und Region Weiden betreibt. Er befasst sich seit über 20 Jahren beruflich mit klassischen und digitalen Medien und berät Unternehmen zu digitalen Strategien. Der Workshop ist kostenlos und auf 20 Teilnehmer beschränkt, es stehen bis zu 14 Computerarbeitsplätze für Teilnehmer zur Verfügung, die kein eigenes Laptop mitbringen. - Vorträge, Infoabende, Workshops
 »
Führung im Felsenkeller-Labyrinth
📣 Nächste/r: 24.10. 18:00: Tourismusbüro: Einzigartig in ganz Bayern - das Schwandorfer Felsenkeller-Labyrinth! Steigen Sie hinab in die Schwandorfer Unterwelt, die in den Sandstein gehauenen ehemaligen Gär- und Lagerkeller für Bier. Streifen Sie in den Gängen dieses Labyrinths durch 500 Jahre Geschichte der Stadt und ihres Brauwesens. In ihrer Anzahl und Ausdehnung, aber auch in ihrer teils komplexen Lage in bis zu drei Etagen übereinander, sind sie eine besondere Sehenswürdigkeit in ganz Bayern. Von den über 130 Kellerabteilen im Berg hat die Stadt Schwandorf einen zusammenhängenden Bereich mit etwa 60 Räumen saniert und über Führungen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. An den Sonntagen gibt es Erlebnisführungen, bei denen die Schauspieler der beliebten REGENSBURGER STADTMAUS Szenen zur Geschichte der sog. „Kellerdiebe“ spielen. Außerdem finden im Felsenkeller an der Fronberger Straße regelmäßig kulturelle Veranstaltungen ein begeistertes Publikum. Anmeldung wochentags unter Tel.: 09431 45-550 bis spätestens 1 Stunde vor dem Führungsbeginn. An Wochenenden bis spätestens Samstag, 12:30 Uhr vor dem Führungstermin.Teilnahmegebühr: 5,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro, Familie 12,00 Euro.Warme Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen. Organisator: Amt für Kultur und Tourismus - Felsenkeller Spitalgarten 1 92421 Schwandorf 09431 45124 felsenkeller@schwandorf.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - Mediendatei Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Felsenkeller Schwandorf
 »
Führung im Felsenkeller-Labyrinth
📣 26.10. 16:00: Tourismusbüro: Einzigartig in ganz Bayern - das Schwandorfer Felsenkeller-Labyrinth! Steigen Sie hinab in die Schwandorfer Unterwelt, die in den Sandstein gehauenen ehemaligen Gär- und Lagerkeller für Bier. Streifen Sie in den Gängen dieses Labyrinths durch 500 Jahre Geschichte der Stadt und ihres Brauwesens. In ihrer Anzahl und Ausdehnung, aber auch in ihrer teils komplexen Lage in bis zu drei Etagen übereinander, sind sie eine besondere Sehenswürdigkeit in ganz Bayern. Von den über 130 Kellerabteilen im Berg hat die Stadt Schwandorf einen zusammenhängenden Bereich mit etwa 60 Räumen saniert und über Führungen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. An den Sonntagen gibt es Erlebnisführungen, bei denen die Schauspieler der beliebten REGENSBURGER STADTMAUS Szenen zur Geschichte der sog. „Kellerdiebe“ spielen. Außerdem finden im Felsenkeller an der Fronberger Straße regelmäßig kulturelle Veranstaltungen ein begeistertes Publikum. Anmeldung wochentags unter Tel.: 09431 45-550 bis spätestens 1 Stunde vor dem Führungsbeginn. An Wochenenden bis spätestens Samstag, 12:30 Uhr vor dem Führungstermin.Teilnahmegebühr: 5,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro, Familie 12,00 Euro.Warme Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen. Organisator: Amt für Kultur und Tourismus - Felsenkeller Spitalgarten 1 92421 Schwandorf 09431 45124 felsenkeller@schwandorf.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - Mediendatei Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Felsenkeller Schwandorf
 »
Führung im Felsenkeller-Labyrinth
📣 27.10. 16:00: Tourismusbüro: Einzigartig in ganz Bayern - das Schwandorfer Felsenkeller-Labyrinth! Steigen Sie hinab in die Schwandorfer Unterwelt, die in den Sandstein gehauenen ehemaligen Gär- und Lagerkeller für Bier. Streifen Sie in den Gängen dieses Labyrinths durch 500 Jahre Geschichte der Stadt und ihres Brauwesens. In ihrer Anzahl und Ausdehnung, aber auch in ihrer teils komplexen Lage in bis zu drei Etagen übereinander, sind sie eine besondere Sehenswürdigkeit in ganz Bayern. Von den über 130 Kellerabteilen im Berg hat die Stadt Schwandorf einen zusammenhängenden Bereich mit etwa 60 Räumen saniert und über Führungen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. An den Sonntagen gibt es Erlebnisführungen, bei denen die Schauspieler der beliebten REGENSBURGER STADTMAUS Szenen zur Geschichte der sog. „Kellerdiebe“ spielen. Außerdem finden im Felsenkeller an der Fronberger Straße regelmäßig kulturelle Veranstaltungen ein begeistertes Publikum. Anmeldung wochentags unter Tel.: 09431 45-550 bis spätestens 1 Stunde vor dem Führungsbeginn. An Wochenenden bis spätestens Samstag, 12:30 Uhr vor dem Führungstermin.Teilnahmegebühr: 5,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro, Familie 12,00 Euro.Warme Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen. Organisator: Amt für Kultur und Tourismus - Felsenkeller Spitalgarten 1 92421 Schwandorf 09431 45124 felsenkeller@schwandorf.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - Mediendatei Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Felsenkeller Schwandorf
 »