Mittwoch, 20.01.

Donnerstag, 21.01.

Online Seminarreihe "Kulturarbeit - weitermachen und neu starten!"
📣 Nächste/r: 21.01. 17:00: Stadtgebiet Schwandorf: Anmeldung erforderlich Das beherrschende Thema im Jahr 2020, die Corona-Pandemie, brachte das Kulturleben weitestgehend zum Erliegen und hat alle Kulturakteure vor ungeahnte Herausforderungen gestellt. Die Online-Seminarreihe "Kulturarbeit - weitermachen und neu starten!" bietet Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen, Organisationen und Institutionen die Möglichkeit sich über Lösungsansätze auszutauschen und anhand von Praxisbeispielen neue Anregungen zu gewinnen Die Online-Seminarreihe besteht aus drei Einzelveranstaltungen. Donnerstag, den 21.01.2021 von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr Erfahrungsaustausch über Problemfelder und Lösungsansätze, Praxisbeispiele Centrum Bavaria Bohemia ( ), DEPO2015 ( ) und Kulturbagage ( ), Erwartungen Donnerstag, den 28.01.2021 von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr Vorstellung von Werkzeugen für das Vereins- und Kulturleben auf Distanz, Tipps zur erfolgreichen Anwendung, Diskussion Donnerstag, den 04.02.2021 von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr Informationen zu Möglichkeiten der Finanzierung, Planung und technischer Umsetzung, Definition nächster Schritte und Unterstützungsbedarfe Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Kulturstadt Bayern-Böhmen“, das vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat finanziert wird, in Zusammenarbeit mit den Kulturstädten Schwandorf und Wunsiedel statt. Das Online-Seminar wird simultan gedolmetscht (dt/cz) und richtet sich an alle interessierten Kulturakteure aus Deutschland und Tschechien. Den Teilnahmelink zur Konferenz-Software Zoom erhalten Sie nach der Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung bis zum 18.01.2021 an . Um den Austausch zwischen den Teilnehmenden zu befördern, bitten wir Sie Ihre Erfahrungen und Erwartungen bereits vorab in unsere einzutragen. Kostenlos Preis: 0.00 - Lesungen, Vorträge, Literatur
 »

Freitag, 22.01.

Samstag, 23.01.


Dauerveranstaltungen

Bootsverleih an der Naab
📣 20.01.2021: Volksfestplatz: Von 09:00-20:00 Uhr, je nach Wetterlage. Erleben Sie Schwandorf bei einer Bootsfahrt! In den Sommermonaten stellt die Stadt Schwandorf Ihre Gästen und Bewohnern drei Ruderboote zur Verfügung. Somit können Sie die Stadt einmal von einer anderen Perspektive aus erleben und gemütlich ein Stück der Naab erkunden. Die Schlüssel für die Boote erhalten Sie in unmittelbarer Nähe an der Esso Tankstelle Rothkegel, die den Verleih ehrenamtlich übernommen hat. Über einen eigenen Bootssteg gelangen Sie trockenen Fußes in eines der Ruderboote. Während des Pfingstvolksfestes ist kein ausleihen der Boote möglich. Benutzungsgebühren: Bis zu 1 Stunde: 2,50 € je Boot Bis zu 2 Stunden: 5,00 € je Boot Bis zu 4 Stunden: 10,00 € je Boot Tagesmiete: 25 € je Boot Ansprechpartner: Esso Station Rothkegel, Nürnberger Str. 9, 92421 Schwandorf, Tel. 09431 2480. Wichtige Infos während der Corona-Pandemie: Bitte achten Sie im Uferbereich und auf dem Bootssteg auf den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen. Zusammen mit den Bootsschlüsseln werden Ihnen in der Verleihstation Desinfektionstücher ausgehändigt. Zu Ihrem Schutz und auch aus Rücksicht auf weitere Gäste, bitten wir Sie v.a. die Ruder vor dem Gebrauch zu desinfizieren. Bitte beachten Sie die aktuellen Hygiene-Empfehlungen (z.B. Niesen in die Armbeuge, usw.) Sollten Gäste verschiedener Haushalte ein Ruderboot gleichzeitig benutzen, empfehlen wir das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, da der Mindestabstand im Boot nicht immer eingehalten werden kann. bis 1 Stunde: 2,50 € | bis 2 Stunden: 5,00 € | bis 4 Stunden: 10,00 € | Tagesmiete: 2 Preis: 2.50 - Natur, Garten, Tiere
 »